Symposium

Bürgerbeteiligung bei öffentlichen Großprojekten: Mehr Schein als sein?

in der Reihe "Mehr Bürgerbeteiligung - Risiko oder Chance für die repräsentative Demokratie?"

In Wissenschaft und Forschung finden sich vielfältige Konzeptionen und Studien zur Umsetzung „guter“ Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten. Diese zu betrachten wird Gegenstand dieser Veranstaltung sein.

Details

Auch wenn es weitgehenden Konsens über die Standards guter Bürgerbeteiligung gibt, muss jedoch konstatiert werden, dass diese Erkenntnisse in der politischen Praxis bisher zurückhaltend angewandt werden. Eine Intention dieser Tagung ist es daher, die theoretisch-normativen Modelle von Bürgerbeteiligung und die praktische Anwendung der Kriterien guter Bürgerbeteiligung einander anzunähern.

Die Themen u.a.:

-Bürgerbeteiligung in der Stadt am Beispiel einer rheinland-pfälzischen Stadt

-Planung neu denken – Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung

-Vorstellung regionaler Studien zur Bürgerbeteiligung bei kommunalen Großprojekten

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sitzungssaal Kreistag Trier-Saarburg, Willy-Brandt-Platz 1, 54290 Trier

Referenten

  • u.a. mit Prof. Dr. Oscar W. Gabriel
    • Dr. Kai Masser
    • Frank Ulmer und Prof. Dr. Wolfgang H. Lorig
  • Moderation: Dr. Daniel Kirch (Saarbrücker Zeitung)
    Kontakt

    Marita Ellenbürger