Seminar

Das Grundsatzprogramm der CDU

.

Details

Einladung

zum Seminar

- Das Grundsatzprogramm der CDU -

Die CDU hat sich vorgenommen, ihr Grundsatzprogramm zu überarbeiten und zu aktualisieren. Es geht um die Frage, wie sich Grundwerte christlich-demokratischer Politik im Umgang mit den politischen Herausforderungen unserer Zeit wieder finden können.

Samstag, 23. September 2006

09:30 UhrAnreise, Einführung und Begrüßung

09.45 UhrBegrüßung und Einführung ins Thema

10:00 Uhr Geschichte, Programmatik und Politik der Union

Von den Anfängen bis zur deutschen Einheit

Christopher Beckmann, Archiv für Christlich-Demokratische Politik, Konrad-

Adenauer-Stiftung e.V.

11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Geschichte, Programmatik und Politik der Union

Von Helmut Kohl bis zur Bundeskanzlerin Merkel

Christopher Beckmann

12.30 UhrMittagessen

14:00 Uhr Exkurs: Kann Politik ohne Philosophie bestehen?

Beispiel Kant: Zum ewigen Frieden

Dr. jur. Dr. phil. Jan Cattepoel RA, Philosoph

14:30 UhrDer Kompaß: das christliche Menschenbild

Freiheit – Gerechtigkeit – Sozialethik

Dr. Michael Blume, Religions- und Politikwissenschaftler, Lehrbeauftragter

der Universität Tübingen, Filderstadt angefragt

15.30 UhrKaffeepause

16.00 UhrChristlich-demokratische Politik heute:

- Antidiskriminierungsgesetz

-Familienpolitik

-Integration und „Leitkultur“

-Bürgergesellschaft

Gruppenarbeit und Diskussion

18.00 UhrAbendessen

Sonntag, 24. September 2006

9.30 UhrGrundsatzprogramm einer Volkspartei

Anspruch und Wirklichkeit

Gesprächsrunde mit der Bundestagsabgeordneten:

Ute Granold, MdB

11.30 UhrDiskussion mit dem Referenten

12.30 Uhr Mittagessen

14.00 UhrZusammenfassung der Tagung, Abschlussdiskussion mit den Teilnehmern

ca.

15.00 Uhr Ende des Seminars

Teilnehmerbeitrag: € 60,-, (wenn keine Übernachtung erwünscht: € 40,-)

Während der Tagung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bildungswerk Mainz. Kosten für Verpflegung und Unterkunft entstehen Ihnen nicht, Getränke ausgenommen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie übernachten möchten. Sollten Sie diese Einladung nicht wahrnehmen können, so geben Sie diese bitte an Interessierte in Ihrem Verband und Freundeskreis weiter. Anmeldungen bitte aus organisatorischen Gründen bis 20.08.2006 an unsere E-Mail, Fax oder postalische Adresse.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Erbacher Hof, Mainz

Referenten

  • Christopher BeckmannDr. jur. Dr. Phil. Jan Cattepoel RA
    • PhilosophDr. Michael Blume
      • Releigions- und PolitikwissenschaftlerUte Granold
        • MdB
          Kontakt

          Karl-Heinz B. van Lier