Forum

Mainzer Politischer Salon

Jahresbilanz: Große Koalition und wie geht es weiter?

.

Details

Einladung

Mainzer Politischer Salon

Unsere Gäste:

Dr. Hugo Müll-Vogg: Politik und Medien

Prof. Dr. Hans M. Kepplinger, Publizist, "CDU und Kanzlerin"

Roland Tchy, stv. Chefredakteur Handelsblatt: Gesundheit

Julia Klöckner, MdB: In der Politischen Verantwortung

Prof. Dr. Andreas Rödder, Universität Mainz

Stefan Schröder, stv. Chefredakteur AZ: Moderation

Grußwort: Christian Baldauf, Landes- und Fraktionsvorsitzender der CDU-Rheinland-Pfalz

Mit politischer Salon Mainz ist an eine alternative Veranstaltungsform gedacht, wo Experten am runden Tisch in Statements zu einer gesellschaftspolitischen Fragestellung Positionen beziehen. Dabei ist der Dialog der Experten untereinander aber auch mit den geladenen Gästen gewollt.

Zudem ist auch an Klaviermusik oder eine Jazz-Einlage gedacht.

Das politische Gespräch soll aus der trockenen akademischen Ecke herausgeholt und auf die Ebene einer schwungvollen Debattenkultur gehoben werden.

Unser Thema:

„Jahresbilanz: Große Koalition

und wie geht es weiter?“

Tagungsbeitrag: 15,- €

In der Mittagspause laden wir Sie herzlich zu einem Essen im Erbacher Hof ein!

Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail, Fax oder postalisch bis 20.08.06!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Erbacher Hof, Mainz

Referenten

  • Dr. Hugo Müller-Vogg
    • Journalist "Politik und Medien"Prof. Dr. Hans M. Kepplinger
      • PublizistRoland Tichy
        • stv. Chefredakteur HandelsblattJulia Klöckner
          • MdBDr. J.-W. Gaddum
            • Finanzminister a.D.Prof. Dr. Andreas Rödder
              Kontakt

              Karl-Heinz B. van Lier

              Mainzer Politischer Salon