Vortrag

Nahost - Der Traum vom Frieden - mehr als eine Illusion ?

.

Details

Es gibt keinen anderen Konflikt dieser Welt, der gleichzeitig solch zahlreiche Friedenspläne, Beschlüsse und Projekte zur Friedensschaffung, zumindest zur Konfliktregelung hervorgebracht hat wie der zwischen Israelis und Palästinensern. Auf nationaler wie internaionaler Ebene thematisieren seit Jahrzehnten Regierungen, die Vereinten Nationen und verschiedene international tätige Organisationen diesen Konflikt. Dennoch gelang es bis heute nicht eben jenen Konflikt politisch zu regeln, von einer umfassenden Friedensdurchsetzung erst ganz zu schweigen. Die nationale Koexistenz zwischen Isrealis und Palästinensern scheint nach wie vor in weiter Ferne zu liegen. Welche Ursachen hat dies? Wäre außenpoliticher Druck auf die Konfliktparteien hilfreich oder muss in der israelischen und palästinensischen Öffentlichkeit selbst für neue Mehrheiten geworben werden, um dem Frieden einen Chance zu geben?

Auf diese grundlegeneden Fragen will die Veranstaltung eingehen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Haus am Dom, Mainz

Referenten

  • Prof. Dr. Menachem Klein
    • Tel AvivProf. Dr. Khalil Shikaki
      • Ramallah
        Kontakt

        Karl-Heinz B. van Lier