Seminar
Ausgebucht

Rom und die Ökumene

Rom von einer anderen als der gewohnten Seite zu zeigen, ist Ziel dieser Tagung.

Details

Die Welthauptstadt der katholischen Kirche ist ein Zentrum des Urchristentums und allein von daher für alle Christen von Bedeutung. Die evangelisch-katholische Ökumene soll dabei besonders betrachtet werden. Rom ist auch Hauptstadt Italiens und weltberühmtes Kulturzentrum mit noch heute sichtbaren historischen Wurzeln, die wir exemplarisch kennenlernen wollen. Besuche der Residenz der Botschaft beim Heiligen Stuhl, des Vatikans - Generalaudienz beim Papst, des Cimitero Acattolivo und der Domitilla Katakomben stehen auf dem Programmm. Eine Führung im Forum Romanum mit einem Vortrag durch Prof. Klaus Freyberger wird uns über Roms Geschichte informieren.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Casa Valdese, Rom

Referenten

  • Walter Kardinal Kasper
    • Professor Dr. Fulvio Ferrario
      • Pfarrer Jens-Martin Kruse
        • Dr. Jörg Bremer
          • Tobias Piller
            • Prof. Dr. Klaus Freyberger
              Kontakt

              Marita Ellenbürger