Workshop
Ausgebucht

Technologie im Auftrag der Nachhaltigkeit

Pioniergeist für Ressourcenschutz entwickeln

Workshop für junge Menschen, klimapolitisch Interessierte, Studierende und Auszubildende in Mainz / Exkursion nach Berlin 17.-19. September

Details

Meere, Flüsse, Innovationen und Technologien Anant Chandra / unsplash.com
Meere, Flüsse, Innovationen und Technologien

Nachhaltigkeit wird in vielen Bereichen des Alltags immer wichtiger: wie wir einkaufen und reisen, wie wir uns ernähren oder kleiden und wie wir mit der uns umgebenden Natur und Umwelt umgehen. Innovationen und Projekte, die sich mit Umwelt- und Naturschutz auseinandersetzen, stehen an der Spitze der technischen Entwicklung. „Künstliche Intelligenz“, der Einsatz von Drohnen und die Kreislaufwirtschaft bestimmen immer deutlicher die gesellschaftlichen und politischen Debatten darüber, wie wir in Zukunft leben wollen.

Das am 3. und 4. September stattfindende Seminar in Mainz „Technologie im Auftrag der Nachhaltigkeit“ widmet sich kreativen Möglichkeiten, wie bahnbrechende Technologien für ein nachhaltigeres Leben genutzt werden können. Junge Erwachsene arbeiten gemeinsam an innovativen Projekten, lassen sich von Pionieren der Nachhaltigkeit, darunter Forscher und Start Up-Gründer, inspirieren, besichtigen entsprechende Orte sowie Mainzer Unternehmen und diskutieren mit Vertreterinnen und Vertretern der Politik, der Wissenschaft, der Wirtschaft und des Naturschutzes darüber, wo und wie der Einzelne einen Beitrag für Nachhaltigkeit leisten kann. Konkret thematisiert werden unter anderem plastikfreie Gewässer, klimafreundliche Stadtplanungen und die möglichst ressourcenschonenede Herstellung nachhaltiger Produkte.

Die Seminarteilnehmenden sind zwei Wochen später, vom 17. bis 19. September, zu einer Exkursion nach Berlin eingeladen. Aus Rheinland-Pfalz und dem ganzen Bundesgebiet reisen sie an für Gespräche, Aktionen, Besichtigungen und Skills-Workshops (Schreibwerkstatt, Storytelling, Design Thinking, Rhetorik, Campaigning, Fundraising, Foto- und Videobearbeitung) im Umweltforum Berlin.

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Mainz

Referenten

  • André Vallendar
    • Gerd Schreiner MdL
      • Adrian Nichiki
        • Benjamin Mandos
          • Philipp Lerch
            Kontakt

            Christian Kutzscher

            Mitarbeiter

            christian.kutzscher@kas.de +49 6131 2016 930