Seminar

Zuwanderung: Wie ist Integration möglich?

Gegensätzliche Familienbilder und ihre gemeinsame Zukunft

Die mehrheitlich muslimische Einwanderung wird unsere Gesellschaft verändern.

Details

Ohne integrative Effekte werden wir uns wohl in Richtung einer Parallelgesellschaft hin bewegen. Vielleicht ist aber eine Synthese aus den islamisch und christlich-westlich geprägten Familienbildern denkbar. Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Erbacher Hof
Grebenstr. 24-26 Ketteler-Saal,
55116 Mainz
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Hugo Müller-Vogg
    • Jürgen Liminski
      • Düzen Tekkal
        • Prof. Dr. Tilman Allert
          • Paul Ziemiak
            Kontakt

            Marita Ellenbürger