Veranstaltungsberichte

Nationale Konferenz zur Rolle und Verantwortung von JUWAQUTA

DER ZUSAMMENHANG ZWISCHEN ARMUT, MARGINALISIERUNG UND RADIKALISMUS - DIE BEDEUTUNG VON ARBEIT

Am 25. Februar 2017 fand in Dar es Salaam ein nationales Führungskräftetraining der Organisation JUWAQUTA statt. Der eintägige Workshop thematisierte die Bedeutung von Arbeit sowie die Effekte von Armut und Marginalisierung innerhalb der muslimischen Gemeinschaft auf Grundlage des heiligen Korans und der Sunna. Das Ziel der Veranstaltung war es, das Verantwortungsbewusstsein der Teilnehmer für die Thematik zu schärfen.

Die Veranstaltung legte ihren Fokus auf die Bedeutung von Arbeit und die entsprechenden Lehren des heiligen Korans und der Sunna. Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte den Workshop in Zusammenarbeit mit JUWAQUTA.

Ansprechpartner

Daniel El-Noshokaty

Daniel El-Noshokaty bild

Leitung des Auslandsbüros in Tansania

Daniel.El-Noshokaty@kas.de +255 22 2153174 / +255 22 2151990