Veranstaltungsberichte

Runder Tisch zum Entwurf der neuen tansanischen Verfassung

Treffen von Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft

Am 03.Juni 2013 legte die Verfassungsrevisionskommission den ersten Entwurf der neuen tansanischen Verfassung öffentlich vor. Über ein Jahr lang war die sogenannte Warioba-Kommission durch das Land gereist und hatte Meinungen und Kommentare der Bevölkerung zur neuen Verfassung eingeholt. Nun ist die tansanische Öffentlichkeit dazu aufgerufen, die Kommission mit Input zu dem Entwurf zu versorgen. Dies nahmen die Konrad-Adenauer- und die Friedrich-Ebert-Stiftung Tansania gemeinsam mit dem tansanischen Verfassungsforum Jukwaa la Katiba zum Anlass, zu einer Expertendiskussion einzuladen.