Event

13. Ahauser Schlossrunde

Europa und Amerika – eine Partnerschaft auf dem Prüfstand?

Bei der 13. Ahauser Schlossrunde ist Friedrich Merz zu Gast - im "lockeren Talk" mit Jens Spahn.

Details

Friedrich Merz ist Senior Counsel im Düsseldorfer Büro der internationalen Anwaltsfirma Mayer Brown LLP. Er war von 1994 bis 2009 Mitglied im Deutschen Bundestag, u. a. als Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seit 2009 ist Merz Vorsitzender der Atlantik-Brücke e. V.

Jens Spahn MdB gehört seit 2002 dem Deutschen Bundestag an.

Seit Juli 2015 ist er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen.

Die "Steuererklärung, die auf einen Bierdeckel passt", ist uns allen noch als Idee von Friedrich Merz im Kopf. Vereinfachung von Verfahren, politische Klarheit sind seine Botschaften. Viele vermissen den "Sauerländer Querdenker" in der Politik. Was macht er heute?

Als Vorsitzender der Atlantik-Brücke und Berater im Gesellschaftsrecht, im Bereich Compliance und im Bank- und Finanzrecht wird er auf die Herausforderungen der Partnerschaft zwischen den USA und Europa bzw. Deutschland eingehen. TTIP und Griechenlandkrise stehen dabei bestimmt auch auf der Agenda.

Wir laden Sie herzlich zu diesem spannenden Gesprächsabend ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Anmeldungen bitte online (s. rechts) oder per E-Mail an kas-westfalen@kas.de oder telefonisch unter 0231 1087777-0.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Fürstensaal im Schloss Ahaus, Am Schlossgraben, 48683 Ahaus

Referenten

  • Friedrich Merz ehem. MdB
    • Jens Spahn MdB
      • Parlamentarischer Staatssekretär

    Publikation

    13. Ahauser Schlossrunde: Europa und Amerika - eine Partnerschaft auf dem Prüfstand?
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Beate Kaiser

    Beate Kaiser bild

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin Frauenkolleg

    beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7
    Friedrich Merz KAS

    Bereitgestellt von

    Regionalbüro Westfalen