Workshop
Ausgebucht

Klar kommunizieren und klug kontern! Strategien für anspruchsvolle Situationen in der Gleichstellungsarbeit

Fachtagung für Gleichstellungsbeauftragte und Frauenbeauftrage der Kreise NRW

In diesem Workshop können Sie ihr eigenes Kommunikationsverhalten verorten, vonder kollegialen Beratung profitieren, Praxisbeispiele aus dem beruflichen Alltag bearbeiten,individuelle Strategien entwickeln und persönliche Potenziale ausbauen.

Details

In zahlreichen (beruflichen) Schlüsselsituationen entscheiden fast immer dieselben Kompetenzen über den Erfolg: die Art und Weise, wie Menschen Stellung beziehen und sich positionieren, mit Einwänden umgehen und auf unfaire Taktiken ihres Gegenübers reagieren. Grund genug, auf genau diese Kompetenzen einen eingehenden Blick zu werfen - in diesem Fall mit einem besonderen zusätzlichen Fokus auf die charakteristischen Eigenschaften der geschlechterspezifischen Kommunikation.

Block 1: Typisch Frau? Merkmale des weiblichen Kommunikationsstils

Block 2: Klare Verhältnisse: Do's, Dont's und das geeignete Wording für eine

überzeugende Kommunikation

Block 3: Wind von vorne: Mit Einwänden und Widerständen souverän umgehen

Block 4: Situationen, die es in sich haben: Fallbeispiele aus dem beruflichen

Alltag der Teilnehmerinnen

Methoden: Kurze Theorie-Inputs mit vertiefenden Übungen, Diskussionen im Plenum, Einzelund

Gruppenarbeit, Kollegiale Beratung, Analyse und Bearbeitung von Praxisfällen.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Franz
Steeler Str. 261,
45138 Essen
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Barbara Materne
    • Kommunikations- und Diversity-Trainerin
      Kontakt

      Beate Kaiser

      Beate Kaiser

      Referentin Regionalbüro Westfalen und Koordinatorin Frauenkolleg, Politisches Bildungsforum NRW

      beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Westfalen