Forum

Nachhaltigkeit und Klimawandel

Was hat die Klimakonferenz von Paris gebracht?

Anfang Dezember findet in Paris die Klimakonferenz statt. Über Ergebnisse, Nachhaltigkeit und Perspektiven sprechen ein Konferenzteilnehmer und ein Energieexperte.

Details

Im Nachklang der Weltklimakonferenz in Paris vom 20. November bis 11. Dezember 2015 steht dieser Abend unter dem Thema "Nachhaltigkeit und Klimawandel - Was hat die Klimakonferenz von Paris gebracht?"

Ergebnisse der Konferenz sollen vorgestellt und diskutiert werden. Ein besonderer Fokus wird auf die Energiewende in Deutschland gelegt werden.

Der Klimawandel fordert eine stärkere Orientierung am Konzept der Nachhaltigkeit. Unternehmen und Gesellschaft stehen vor der Frage, wie sie Energie- und Umweltkonzepte in die eigenen Konzepte integrieren können. An diesem Abend sollen außerdem Chancen und Vorteile der Energiewende erörtert werden.

Gesprächspartner bei diesem wichtigen Thema, das die energie- und umweltpolitische Agenda der nächsten Jahre maßgeblich prägen wird, sind Michael S. Duesberg und Prof. Dr. Christian Rehtanz.

Michael S. Duesberg ist als Vorstand der ÖKOWORLD AG zuständig für die Konzerntochter ÖkoWorld Lux S.A. in Luxemburg. Er ist Mitglied in mehreren Aufsichtsräten und Kommissionen in sechs verschiedenen Ländern und Teilnehmer der Klimakonferenz in Paris.

Prof. Dr. Christian Rehtanz ist seit 2011 Leiter des Instituts für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft der TU Dortmund. Dort ist er seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für "Energiesysteme und Energiewirtschaft". Zuvor war er Geschäftsführender Direktor von ABB China, Peking und Entwicklungsleiter und Mitglied der Geschäftsführung für das ABB Geschäftsgebiet "Power Systems" bei ABB Power Technologies Zürich.

Das Sozialinstitut Kommende Dortmund lädt zu dieser Veranstaltung ein, die in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund und der Handwerkskammer Dortmund stattfinden wird.

Anmeldung an die Kommende telefonisch unter 0231/206050 oder per E-Mail.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sozialinstitut Kommende
Brackeler Hellweg 144,
44309 Dortmund
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Michael S. Duesberg
    • Prof. Dr. Christian Rehtanz
      • Moderation: Prälat Dr. Peter Klasvogt.
        Kontakt

        Beate Kaiser

        Beate Kaiser bild

        Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin Frauenkolleg

        beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7

        Partner

        Bereitgestellt von

        Regionalbüro Westfalen