Seminar

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Details

women-1209678_1920

Noch immer sind Frauen in Führungspositionen unterrepräsentiert. Gleichzeitig erleben sie besondere Herausforderungen insbesondere in Bezug auf ihr Rollenbewusstsein als weibliche Führungspersönlichkeit. Reflektieren Sie in diesem Seminar Ihr eigenes Führungsverständnis und erfahren Sie, wie Sie Ihre Expertise und Ihre Kompetenzen sichtbar machen und erfolgreich Führungsverantwortung übernehmen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie sich als Frau erfolgreich als Führungskraft positionieren und Führungsaufgaben kompetent übernehmen.

  • Weibliche Führungskräfte: Bestandsaufnahme
  • Reflexion des eigenen Führungsverständnisses
  • Eigene Expertise und Kompetenzen sichtbar machen
  • sich positionieren und Stellung beziehen
  • schwierige Gespräche vorbereiten
  • Kritik konstruktiv äußern und mit Einwänden souverän umgehen
  • professionell und konsequent delegieren
  • angemessen und wirkungsvoll loben

Im Teilnahmebeitrag von 90 Euro sind Unterkunft und Verpflegung bereits enthalten.

Mit unserem Seminarangebot für Frauen, dem "Frauenkolleg", möchten wir Frauen Mut machen, sich aktiv im gesellschaftspolitischen Leben einzubringen.

Programm

Freitag, 19. August 2022


17.00 – 18.30         

Begrüßung und Einführung in die Tagung
N. N., Konrad-Adenauer-Stiftung
Barbara Materne, Kommunikationstrainerin
•    Kennenlernen, Ziele und Erwartungen
•    Fragen und Praxissituationen der Teilnehmerinnen

Abendessen


19.30 – 21.00
        Thema I
•    Weibliche Führungskräfte: eine Bestandsaufnahme
•    Eigene Expertise und Kompetenzen sichtbar machen
•    Sich profilieren und positionieren    

 

Samstag, 20. August 2022

09.00 – 12.30
Begrüßung und Einstieg in den Tag

Thema II
•    Kollegiale Bearbeitung von Praxisfällen

Thema III
•    Schwierige Gespräche vorbereiten
•    Kritik konstruktiv äußern und mit Einwänden souverän umgehen
•    Angemessen und wirkungsvoll loben

Mittagessen

14.00 – 16.15 Uhr        

Thema IV
•    Kollegiale Bearbeitung von Praxisfällen
•    Transferplanung, Feedback und Verabschiedung    

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dortmund

Referenten

  • Barbara Materne
    • Kommunikationstrainerin
Kontakt

Beate Kaiser

Beate Kaiser

Referentin im Regionalbüro Westfalen und Leiterin Frauenkolleg

beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7