Buchpräsentation

„Unberechenbar!“

(Wie) Lässt sich die Welt erklären?

Details

Gibt es eine perfekte Gesellschaft? Nein. Aber in welcher Gesellschaft wollen wir leben – vor allem, wenn es schwierig wird? Helfen da Physik, Mathematik oder die Wirtschaft?

Gemeinsam mit dem bekannten Wissenschaftler Harald Lesch analysiert Thomas Schwartz in ihrem gemeinsamen Band „Unberechenbar“, welche Missstände und Fehlentwicklungen uns beschäftigen. Sie begnügen sich nicht mit Krisen-Gejammer, sie wollen mehr. Ihre Schlüsse sind wissenschaftlich präzise, sie entlarven Verschwörungstheorien und Vorurteile, und stellen konkrete Forderungen, an Politik, Wirtschaft und jeden einzelnen.

Zusammen mit der Kulturwissenschaftlerin Claudia Preis diskutiert Thomas Schwartz unter Moderation von Jens Schwarzkamp in unserem Online-Talk über Naturwissenschaft und Digitalisierung, Populismus und Glaube, über das Universum und über uns. Es geht nicht nur darum, was die Welt im Innersten zusammenhält - sondern auch, was sie antreibt. Herzlich laden wir zum gemeinsamen Gespräch darüber, wie wir uns die Welt erklären!

 

Prof. Dr. Thomas Schwartz, geb. 1964, studierte Theologie und Philosophie in Münster, Augsburg und Rom. 1990 wurde er zum Priester geweiht und 2001 im Fach Moraltheologie an der Universität Freiburg promoviert. Schwartz lehrt heute Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Augsburg und ist Pfarrer in Mering. Er ist bekannt aus mehreren TV-Sendungen, gefragter Redner und Verfasser mehrere Bücher.

 

Dr. Claudia Preis wurde 1978 geboren und studierte Volkskunde/Europäische Ethnologie, Germanistische Mediävistik sowie Finnougristik an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2010 Promotion). Sie ist vielseitig als Wissenschaftlerin tätig, u.a. zu Verschwörungstheorien oder zu historischen Mythen. Jüngst wirkte sie als Expertin an der ZDF-Reihe „Mythen und Monster“ mit.

 

Jens Schwarzkamp absolvierte an der Ruhr-Universität Bochum ein Studium der Katholischen Theologie und Germanistik mit dem Abschluss Master of Education. Seit Juni 2018 promoviert er zum Thema „Orientierungen von Religionslehrkräften angesichts von geflüchteten Schülerinnen und Schülern im Religionsunterricht“. Er ist Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Programm

Mittwoch, 05. Mai 2021, 18.00 Uhr

 

Begrüßung

Dr. Andreas Schulze

Konrad-Adenauer-Stiftung; Leiter des Regionalbüros Westfalen

 

Online-Talk und Buchpräsentation

„Unberechenbar“

 

Prof. Dr. Thomas Schwartz

Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik in Augsburg, kath. Pfarrer in Mering, TV-Moderator und Buchautor

 

Dr. Claudia Preis

Kulturwissenschaftlerin und Ethnologin

 

anschließend Gespräch

 

Moderation: Jens Schwarzkamp

Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, Ruhr-Universität Bochum

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Referenten

  • Prof. Dr. Thomas Schwartz
    • Dr. Claudia Preis
      • Jens Schwarzkamp (Moderation)
        Kontakt

        Dr. Andreas Schulze

        Dr

        Leiter Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

        andreas.schulze@kas.de +49 231-1087777 - 0 +49 231-1087777 - 7