Live-Stream

Vernetzte Mobilitätskonzepte für eine nachhaltige Zukunft

Digitale Diskussionsveranstaltung mit Ministerin Ina Brandes

Wie lässt sich Mobilität in Nordrhein-Westfalen nachhaltiger gestalten? Und wie können die Potentiale der Digitalisierung für dieses Ziel genutzt werden?

Details

Ministerin Ina Brandes VM/Ralph Sonderman
Ministerin Ina Brandes

Nur wenige Themen wurden in den letzten Jahren so intensiv diskutiert, wie die Frage nach der Zukunft der Mobilität. Der Diskurs scheint dabei von zwei Schwerpunkten geprägt zu sein. In den urbanen Zentren wird der Ruf nach nachhaltigeren Wegen der Fortbewegung laut, während in vielen ländlichen Regionen das Auto nach wie vor eine der zuverlässigsten Mobilitätsoptionen darstellt. Auf beiden Seiten wird dabei vielfach aus der subjektiven Lebensrealität argumentiert, häufig ohne nach rechts und links zu schauen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir einen anderen Weg einschlagen. Weniger Verbote – mehr individuelle Freiheit bei der Wahl des Verkehrsmittels für die Bürgerinnen und Bürger! Diesen Gedanken möchten wir mit Ihnen und unseren Gästen diskutieren. Die Digitalisierung bietet umfassende Möglichkeiten, um Mobilitätsangebote stärker zu vernetzen und somit Synergien für alle zu schaffen. Durch intelligente Vernetzung können Verkehrsträger miteinander verbunden werden und es wird ein hohes Maß an individueller Wahlmöglichkeit geschaffen, um Mobilität den individuellen Bedürfnissen anzupassen.

Welche konkreten Digitalisierungsprojekte können die Mobilität in Nordrhein-Westfalen verbessern? Wie können die verschiedenen Verkehrsträger besser miteinander verbunden werden? Wie kann nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum umgesetzt werden? Und wie können Mobilitätsangebote besser auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden – in der Stadt und auf dem Land?

Wir diskutieren diese und weitere Fragen am 16. März u.a. mit Ina Brandes, der Verkehrsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen – Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!

Programm

18.00 Uhr - Begrüßung und Einführung

Dr. Ulrike Hospes

Landesbeauftragte und Leiterin des Politischen Bildungsforums Nordrhein-Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung

18.05 Uhr - Keynote der Ministerin

Ina Brandes

Ministerin für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

18.15 Uhr - Podiumsdiskussion

Ina Brandes

Ministerin für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Anja Wenmakers

Geschäftsführerin, SWB Bus und Bahn

 

Prof. Dr. Roman Suthold

Leiter des Fachbereiches "Verkehr und Umwelt" beim ADAC Nordrhein-Westfalen

 

Moderation: Dr. Justus Bobke

18.45 Uhr - Diskussion mit dem Publikum

Moderation: Dr. Justus Bobke
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Referenten

  • Ministerin Ina Brandes
    • Anja Wenmakers
      • Prof. Dr. Roman Suthold

        Publikation

        Mit Vernetzung zum Erfolg - nachhaltige Mobilität in der Stadt und auf dem Land: Digitale Diskussionsveranstaltung mit Ministerin Ina Brandes
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Michael Müller

        Michael Müller

        Referent Politisches Bildungsforum Nordrhein-Westfalen

        michael.mueller@kas.de +49 211 83680560

        Bereitgestellt von

        Büro Bundesstadt Bonn