Seminar

Wir sitzen alle in einem Boot! Globalisierung – Chancen und Risiken

Seminar für junge Erwachsene

.

Details

Tagungsleitung: Cornelius Bracht, Münster

Mittwoch, 2. Juni 2004

10.30 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagung

Cornelius Bracht, Münster

11.00 Uhr

Globalisierung – eine Einführung: Das Zusammenspiel von Sicherheit -Marktwirtschaft – Entwicklung

Dr. Bernhard Niemann, KAS

Abfahrt mit dem Bus zum Bundesministerium der Verteidigung, Bonn-Hardtberg, Hauptwache

14.45 Uhr

Grundlagen und aktuelle Aspekte deutscher Sicherheitspolitik im Rahmen von Globalisierung. Vorstellung des Ministeriums sowie Vortrag und Diskussion zum Thema

Mitarbeiter des Ministeriums

Donnerstag, 3. Juni 2004

09.00 Uhr

attac – Globalisierungsgegner ihre Beweggründe und Ziele

Dr. Ulrich von Willamowitz-Moellendorff, KAS

11.00 Uhr

Fortsetzung oder: Die Globalisierung des Terrors: Eine neue Dimension des internationalen Terrorismus nach dem 11. September

N. N.

Abfahrt mit dem Bus: Informationsbesuch im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ); Dienststelle Bonn (Friedrich-Ebert-Allee 40)

14.00 Uhr

Entwicklungspolitik der Bundesrepublik als Teil globaler Struktur- und Friedenspolitik

Mitarbeiter/in des Hauses

15.30 Uhr

Auswertung der Tagung

Cornelius Bracht, Münster

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Schloss Eichholz, Urfelder Str. 221, 50389 Wesseling

Kontakt

Dr. Marco Arndt

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter | stellv. Vorsitzender des Betriebsrates

Marco.Arndt@kas.de +49 2241 246-2375 +49 2241 246-52375
Wir sitzen alle in einem Boot! Globalisierung – Chancen und Risiken

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen