Veranstaltungsberichte

Frauenkolleg in NRW

Einblicke - Rückblicke

Vom 12. - 14. Mai 2006 trafen sich im Schloss Eichholz bei Wesseling Teilnehmerinnen des ersten Kollegteils zum Thema „Frauen entwickeln Strategien“. Frauen aus Wirtschaft und Politik berichteten über ihre persönlichen Erfahrungen und erläuterten Strategien, um als Frau Macht einzufordern und Verantwortung zu übernehmen. In einem Workshop ging es um Benimmregeln auf politischem Parkett und konkrete Konfliktlösungsstrategien.

Rhetorische Grundkenntinisse sollen den Teilnehmerinnen Mut machen, gesellschaftspolitisch mitzumischen und Sicherheit zu gewinnen. Teilnehmerinnen des 1. Teils des Frauenkollegs im Februar und März 2007:

http://www.kas.de/politische_bildung/dortmund/Gruppe-Krumme.jpg
Gruppe-Krumme

http://www.kas.de/politische_bildung/dortmund/Pfaff.jpg
Dr. Diane Pfaff gibt Tipps für persönliche Veränderungsprozesse

http://www.kas.de/politische_bildung/dortmund/Hubinger.jpg
Tagungsleiterin Julia Hubinger im Gespräch mit Teilnehmerinnen

http://www.kas.de/politische_bildung/dortmund/KellerMdL.jpg
Ilka Keller MdL berichtet über ihre Erfahrungen als Frau in der Politik

%

http://www.kas.de/politische_bildung/dortmund/Krischel.jpg
Gabriele Krischel gibt Benimm-Tipps für das politische Parkett

http://www.kas.de/politische_bildung/dortmund/Kischel.jpg
Cordula Goj, Mediatorin, führt in den richtigen Umgang mit Konflikten ein

http://www.kas.de/politische_bildung/dortmund/Krumme.jpg
Kommunikationstrainerin Friederike Krumme vermittelt Strategien für die Abwehr von verbalen Angriffen