Asset Publisher

Discussion
Fully booked

Gedenken zum Volkstrauertag

Welche Rolle spielen die Soldatinnen und Soldaten?

In Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Hamburg

Asset Publisher

Details

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine im Februar 2022 ist die Bundeswehr so stark in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt wie schon lange nicht mehr. Neben Auftrag und Ausstattung geht es in der Debatte auch um die Verankerung der Bundeswehr in unserer Gesellschaft. Anlässlich des Volkstrauertages diskutieren wir u. a. mit Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin a. D., Dirk Reimers, Staatsrat a. D. und Christopher Marschall, Kapitänleutnant, über die Rolle unserer Soldatinnen und Soldaten.

Program

18.30 Uhr     Begrüßung
                        Christine Leuchtenmüller
                        Landesbeauftragte Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung 

 

18.35 Uhr     Staatsbürger in Uniform: 
                       Militärischer Auftrag und Verantwortung

                        Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin a.D. 

 

 18.55 Uhr    Soldaten und deutsche Gedenkkultur
                        Dirk Reimers, Staatsrat a.D. 


19.15 Uhr     Bundeswehr und Gesellschaft. 
                       Wozu braucht Deutschland Soldaten?

                        Diskussion mit

                        Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin a.D. 
                        Dirk Reimers, Staatsrat a.D. 
                        Christopher Marschall, Kapitänleutnant

                        Moderation:
                        Matthias Iken, Stv. Chefredakteur Hamburger Abendblatt
                                            

                       Schlusswort und Zusammenfassung
                        Dr. Christian Lübcke, Landesgeschäftsführer Volksbund
                        Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Landesgeschäftsstelle
                        Hamburg   

 

 

Programmänderungen vorbehalten

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.      

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt.  Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.  Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.       

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Der Eintritt ist frei, wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 13.11.2023  online oder per E-Mail an kas-hamburg@kas.de.

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland und der Freien und Hansestadt Hamburg.


 

Asset Publisher

Add to the calendar

Venue

Hotel Grand Elysée, Saal Speicherstadt
Rothenbaumchaussee 10,
20148 Hamburg
Deutschland

Arrival

Speakers

  • Annegret Kramp-Karrenbauer
    • Bundesministerin a.D.
  • Dirk Reimers
    • Staatsrat a.D.
  • Christopher Marschall
    • Kapitänleutnant
  • Dr. Christian Lübcke
    • Landesgeschäftsführer Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
  • Matthias Iken
    • Stv. Chefredakteur Hamburger Abendblatt

Asset Publisher