Publicador de contenidos

Actividades

Publicador de contenidos

Hoy

feb

2024

-

mar

2024

Überblick: Kompaktkurse Kommunale Kompetenz – jetzt auch online verfügbar!
Ihre Kommune voranbringen!

Publicador de contenidos

Coloquio

Europäischer Donnerstag

Im Gespräch mit dem Dänischen Honorarkonsul Gerhard Ziegler

Was bewegt Europa im Jahr der Wahl?

Discusión

Zeitenwende vor deiner Haustür ... in Baden-Württemberg

Wie Deutschland geostrategische Herausforderungen meistern kann

Seminario online

Coffee to Know

Lokale Stimmen stärken: Pressearbeit in der Kommunalpolitik

Acontecimiento

Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.

Unterwegs für die Demokratie

Programa de estudios y de información

Bürgermeisterinnen Mentoring-Programm 2024

"Mehr Frauen in die Rathäuser"

Seminario online

Coffee to Know

Im Dialog mit Sympathie überzeugen - Bürgergespräche erfolgreich führen

Discusión

Fokus Europa - Der Umgang mit "schwierigen" Nachbarn

Im Gespräch mit Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments

Discusión

Grundgesetz, Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt

KAS-Jahresbegegnung 2024

Seminario online

Coffee to Know

Im Dialog souverän bleiben - schlagfertiger Umgang mit Polemik und Stammtischparolen

Seminario online

Die sozialen Medien für politisches Ehrenamt und Kommunales erfolgreich nutzen

Digitales Praxisseminar

— 10 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 10 de 12 resultados.

Publicador de contenidos

Discusión

Sicherheitspolitische Einstellungen

Repräsentative Befragung zu deutscher Sicherheitspolitik und der Blick in die Zukunft

Coloquio de expertos

Deutschland und Frankreich nach den Wahlen

Wie geht es weiter in Europa? Expertenrunde im Haus der Gemeinde St. Elisabeth, Stuttgart-West

Transmisión en vivo

Bridge of Spies: Film Screening & Conversation Building Bridges in Times of Mistrust

in Zusammenarbeit mit dem DAZ Stuttgart

The distrust between Russia and the West has reached an all-time high. What we are witnessing these days is the exit of Russia’s reliability as a geopolitical player. However, it was precisely this reliability that prevented a nuclear escalation during the Cold War.

Taller

"Alles unter einem Hut" Familie, Job und Ehrenamt - Wo bleibe Ich?

Seminar für Kriminalbeamtinnen und Frauen in der Kriminalitätsbekämpfung

Was kann uns helfen, besser mit Herausforderungen und Stress zurechtzukommen? In dem Seminar erfahren Sie, wie Stress entsteht und warum die Achtsamkeitspraxis eine so große Hilfe ist, um ganz allmählich gelassener und zufriedener zu werden – ohne große Anstrengung.

Coloquio de expertos

Europa: Ein zahnloser Tiger?

Zur Zukunft der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik

Politische Jahresbegegnung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Baden-Württemberg 30. April 2022, 10.30 Uhr, Look 21 in Stuttgart

Discusión

Europadialog: Energiewende im Ländlichen Raum – Fluch und/oder Segen?

Zwischen "Verspargelung" der Landschaft und Energieautonomie, zwischen unmittelbarem und globalem Umwelt- und Naturschutz

Wie könnte ein integriertes Klimaschutz- und Innovationsprogramm für den ländlichen Raum aussehen, das Landwirtschaft, Landschaftsschutz, Ökonomie und globale, europäische sowie lokale Interessen unter einen Hut bringt? Wir diskutieren mit Ihnen und Vertreterinnen und Vertretern aus Europa- und Kommunalpolitik sowie Verbänden!

Coloquio de expertos

Innenpolitische Gefahren aus der Querdenkerszene?

Im Gespräch mit Prof. Dr. Stefan Goertz und Thomas Blenke MdL

Conferencia

Matthias Erzberger – Demokrat, Friedensunterzeichner, Hassfigur

Erzbergers Aufstieg im Kaiserreich und sein Wirken in der Weltkriegszeit

Vortrag und Diskussion -- Erster Teil einer Minireihe über den von der schwäbischen Alb stammenden, im Kaiserreich und der Weimarer Republik einflussreichen und 1921 von Rechtsterroristen ermordeten Zentrumspolitiker Matthias Erzberger

Discusión

Ist Wasserstoff der Game-Changer, Herr Kaufmann?

KAS-Dialog: Perspektive: Global!

KAS-Dialog: „Perspektive: global!“ Wir lieben die Debatte. Und wir lieben den Blick über den Tellerrand. Mit diesem Format möchten wir die digitale Welt für einen grenzüberschreitenden Dialog nutzen. Multinational, multidisziplinär und plural. Im Fokus stehen Politik, Wirtschaft und wo immer es passt Kultur. Mal ernst, auch gerne mal augenzwinkernd.

Coloquio

Gefährden Fake-News die Demokratie?

Politisches Mittagsgespräch

Ein politisches Mittagsgespräch über die Auswirkungen von Fake-News auf eine Demokratie

Publicador de contenidos

Bedingt verteidigungsbereit?

Sicherheitspolitische Herausforderungen für Deutschland und Europa

Wie steht es um die sicherheitspolitische Zukunft von Deutschland und Europa? Eine Zusammenfassung der Debatte.

Vom Mittelalter in den Weltraum

Politik auf zwei Rädern 2023: Württemberg-Hohenzollern erfahren

Politik auf zwei Rädern: Über zwanzig Motorradfahrerinnen und -fahrer erkunden mit der KAS Geschichte und Zukunft Württemberg-Hohenzollerns. Ein Tagebuch.

Eindrücke des Chancenzeit-Forums in Stuttgart

Diskussionsplattform zur Chancenzeit

Die Ansätze, mit denen über das Grundmotto einer Dienstpflicht nachgedacht werden kann, könnten unterschiedlicher kaum sein. Im Stuttgarter Kunstmuseum diskutierten Vertreterinnen und Vertreter der Bundeswehr, aus Gesellschaft und Politik am 4. Mai 2023 im Rahmen des KAS-Diskussionsforenprojekts „ChancenZeit“ zum Thema.

KAS BW

Jüdisches Leben in Stuttgart – eine Spurensuche

Wer bei Stuttgart nur an kalte Nachkriegsfassaden der Fünfzigerjahre denkt, fehlt weit: Denn auch wenn die Landeshauptstadt Baden-Württembergs es auf den ersten Blick nicht vermuten lässt, ist sie mit einer langen jüdischen Geschichte verbunden. Gemeinsam mit Stadtführerin und Historikerin Andrea Welz machen wir uns auf die Suche nach den (noch) sichtbaren Spuren, die jüdisches Leben in Stuttgart hinterlassen hat, und erleben, wie jüdischer Glaube heutzutage inmitten der Stadt gelebt wird.

Michel Salzer

Wie steht es um die deutsch-französische Freundschaft? – Veranstaltungsbericht und Aufzeichnung

Bilanz und Ausblick anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Élysée-Vertrages

Als Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer den Élysée-Vertrag unterzeichneten, war das mehr als erstaunlich: Nur 18 Jahre nach den Schrecken des Zweiten Weltkriegs wollten die ehemaligen „Erbfeinde“ Freunde werden. Ausgehend von dieser „Grundsteinlegung“ entspannte sich die enge Verflechtung Deutschlands und Frankreichs. Aber nicht nur eine bewegte Vergangenheit verbindet die beiden Länder: Deutschland und Frankreich finden sich gemeinsam in einer für Europa herausfordernden Gegenwart wieder. Doch das deutsch-französische Miteinander ist nicht immer einfach. Wie kann es dennoch gelingen und welchen Beitrag kann und muss hierfür die Zivilgesellschaft leisten?

Kommunalpolitik? - Überleg’s Dir mal!

Ask me anything mit Raimon Ahrens, Bürgermeister der Gemeinde Rudersberg und Niko Kappel, Gemeinderat und Paralympics-Sieger

"Es gibt keinen besseren Weg, sich mit seiner Heimatgemeinde zu beschäftigen, als auf der lokalpolitischen Ebene"

Lenny Ziller

Journalismus im Real Life. Nicht digital – und schon gar nicht fake.

Was sind Fake News? Wie erkenne ich sie? Und: Wie gehe ich mit ihnen um? Diese und viele weitere Fragen klärte der Journalist Mirko Drotschmann am 29. November gemeinsam mit rund 450 interessierten Schülerinnen und Schülern der Ludwig-Erhard-Schule in Pforzheim.

Felix Witzlinger

Die digitale Zukunft unserer Sicherheit

Sicherheitspolitische Herausforderungen in einer neuen Geopolitik

„Prepare for the worst, hope for the best!“ Unsere Fantasien, was in Sachen öffentlicher Sicherheit alles schiefgehen kann, haben mit dem mutmaßlichen Sabotageakt auf die Deutsche Bahn Mitte Oktober diesen Jahres neue Nahrung erhalten. Wo sind wir im Kommunikations- und Cyberraum eigentlich verwundbar? Was müssen wir bei der Härtung ziviler und militärischer Systeme im Blick behalten? Besitzen wir in Deutschland und Europa in diesem Bereich überhaupt strategische Souveränität? Der Krieg Russlands gegen die Ukraine stellt neue Fragen zu möglichen Szenarien, auf die wir uns vorbereiten müssen.

Palmizi/ZVW

„Beim Blättern finden wir Ausblicke auf die Welt“

In Winnenden wurden die Preisträger des Deutschen Lokaljournalistenpreises 2021 gewürdigt

Bei einer Festveranstaltung im baden-württembergischen Rems-Murr-Kreis erhielten die Gewinner des Deutschen Lokaljournalistenpreises für das Jahr 2021 ihre Auszeichnungen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung würdigt bereits seit 1980 alljährlich Journalistinnen und Journalisten sowie Redaktionen, die mit ihrer lokalen Berichterstattung Herausragendes geleistet haben.

Aufzeichnung - Europa: Ein zahnloser Tiger?

Aufzeichnung des Jahresempfangs der Konrad-Adenauer-Stiftung Baden-Württemberg mit Roderich Kiesewetter MdB und Dr. Jana Puglierin, 30.04.2022.

Setzt(e) Europa die richtigen Prioritäten? Und wie geht es mit der deutschen und europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik weiter? Bei unserer Jahresbegegnung 2022 diskutierten wir über diese und weitere Fragen mit Roderich Kiesewetter MdB, Sprecher für Krisenprävention der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, stv. Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums sowie Obmann im Auswärtigen Ausschuss und Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Berliner Büros des European Council on Foreign Relations (ECFR).