Conférence

"50 Jahre Élysée-Vertrag"

Multimediashow

Détails

Sehr geehrte Damen und Herren,

der 22.Januar 1963 gilt als der Geburtstag für die deutsch-französische Partnerschaft. An diesem Tag unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer

und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle im Pariser Élysée-Palast den Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit.

Der „Élysée-Vertrag“ besiegelte nach langer „Erbfeindschaft“ und verlustreichen Kriegen die Aussöhnung der Nachbarländer und hat sie seitdem immer zusammengeführt. Der „Élysée-Vertrag“ gilt als Fundament der Europäischen Einigung.

Erinnern Sie sich mit uns an dieses historische Datum und erleben Sie eine live kommentierte, multimediale Zeitreise durch die deutsch-französischen Beziehungen mit dem Frankreich-Experten Ingo Espenschied.

Ingo Espenschied ist Journalist und hat in Mainz, an der Pariser Sorbonne und an der London School of Economics Internationale Politik studiert.

Den musikalischen Ausklang des Abends gestaltet der Chansonnier Wolfgang Winkler.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Der Eintritt ist frei

Das Einladungsprogramm finden Sie nebenstehend als pdf.

ANMELDUNG

Um schriftliche Anmeldung zu dieser Veranstaltung wird gebeten bis 01.02.2013 an die

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Sekretariat und Sachbearbeitung

Martina Wenk

Bildungswerk Saarbrücken

Neumarkt 11

66117 Saarbrücken

Tel: +49 (0) 681-927 988 0

Fax: +49 (0) 681-927 988 9

E-Mail: kas-saarbruecken@kas.de

Homepage: www.kas-saarbruecken.de

Nutzen Sie gerne dazu auch nebenstehendes pdf.Formular oder unsere

Online-Anmeldung

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Saarbrücken, Bel Etage der Spielbank Saarbrücken

Reférences

  • Ingo Espenschied
    • Journalist und Politologe an der Sorbonne
      • Paris und Chansonnier Wolfgang Winkler
        Contact

        Helga Bossung-Wagner M.A.

        Contact

        Martina Wenk

        Martina Wenk bild

        Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

        Martina.Wenk@kas.de +49 681 927988-0 +49 681 927988-9