Agrégateur de contenus

Lecture

"Albanische Schwestern"

Politik und Poesie

Lesung und Gespräch mit der Autorin Lindita Arapi In Zusammenarbeit mit der Stadt Sulzbach

Agrégateur de contenus

Détails

Buchcover Albanische Schwestern Weidle-Verlag
Buchcover Albanische Schwestern

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens 01.11.2023 erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Anmelden".

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Alba ist eine von Ängsten geplagte Enddreißigerin. Eine Sozialarbeiterin, die mit ihrem Mann, einem Informatiker, in Wien lebt. Zwar ist es ihr gelungen, das bedrückende Albanien ihrer Kindheit und Jugend zu verlassen und sich eine Existenz in Österreich aufzubauen. Doch das Erreichte kann sie nicht genie­ßen. Nirgendwo fühlt sie sich zu Hause, auch in ihrer Ehe nicht. Vielmehr erfährt sie dort erneut Entfrem­dung und Einsamkeit. Ihr Mann reagiert mit Unver­ständnis und Rückzug auf ihre Ängste, sie fühlt sich verlassen und verraten, als er eigene Wege geht. Einzig ihre Schwester Pranvera, die Schöne, Kluge, Starke ihrer Jugendjahre, steht ihr in abendlichen Telefonaten aus Albanien zur Seite.“

 

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit von Konrad-Adenauer-Stiftung Saarbrücken und der Stadt Sulzbach statt.

Gemeinsam mit unserem Partner laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Lesung ein.

 

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens 01.11.2023 erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Anmelden".

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

Programme

18.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Dr. Karsten Dümmel, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für das Saarland, Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

 

18.10 Uhr Lesung

Lindita Arapi, Autorin

 

Anschl. Gesprächsrunde

 

20.00 Uhr Austausch bei kleinem Empfang

 

20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

partager

Agrégateur de contenus

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Sulzbach/Saar, Stadtbibliothek Sulzbach

Reférences

  • Lindita Arapi
    • Autorin
Contact

Martina Wenk

Martina Wenk Martina Wenk

Sekretärin und Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

martina.wenk@kas.de +49 (0) 681 - 927 988 0 und +49 (0) 681 - 927 988 1 +49 (0) 681 - 927 988 9

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus