Événement

Auf Augenhöhe

Oder: Die Überwindung des Trennenden durch die Kraft des Lachens

Präsenzveranstaltung / Matinee

Détails

Stephan Krawczyk Stephan Krawczyk
Stephan Krawczyk

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

1984 in der DDR: Stephan Krawczyk beginnt zu schreiben; ein Jahr darauf wird ein Berufsverbot über ihn verhängt. Er tritt illegal in Kirchen auf und wird zur Symbolfigur der DDR-Bürgerbewegung. 1988 kommt es zur Ausbürgerung.

 

60. Jahre nach Mauerbau, möchten wir gemeinsam mit dem DDR-Bürgerrechtler Stephan Krawczyk über die damalige deutsche Teilung diskutieren und uns in Erinnerung rufen warum es so wichtig ist den 13. August nicht zu vergessen.

 

Sofern Sie an der Präsenzveranstaltung teilnehmen möchten,  bitten wir Sie, um eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an kas-saarland@kas.de bis zum 11.08.2021. Für den Besuch von Veranstaltungen ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Test (z.B. Antigen-Schnelltest) oder eine Impfbescheinigung vorzulegen.

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Programme

11:00 Uhr  Eröffnung und Begrüßung

Dr. Karsten Dümmel

Landesbeauftragter der Konrad-

Adenauer-Stiftung für das Saarland

Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

 

11:10 Uhr  Musikalischer Vortrag

Stephan Krawczyk

Liedermacher, Autor

 

anschl.  Diskussion

 

13:30 Uhr  Schlusswort + Bistro

 

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Theaterschiff Maria-Helena, Alte Brücke , 66111 Saarbrücken

Reférences

  • Stephan Krawczyk
    Contact

    Martina Wenk

    Martina Wenk bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

    Martina.Wenk@kas.de +49 681 927988-0 +49 681 927988-9
    Titre unique
    dpa/Süddeutsche Zeitung Photo
    5 août 2021
    13. August 1961: Der Tag, an dem alles anders wurde