Agrégateur de contenus

Conférence

DenkTag.

Vielfältiges Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus an authentischen Orten… Freistaat Sachsen

Onlinevortrag und Gespräch im Rahmen des DenkTag-Projekts der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Agrégateur de contenus

Détails

Bildnachweis: © Pixabay, Ron Porter

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Ihre verbindliche Anmeldung bis spätenstens 22.01.2024 erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Anmelden".

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog ist der 27. Januar in Deutschland seit 1996 offizieller Gedenktag für die Opfer des National-sozialismus. Es ist der Jahrestag der Befreiung des grauenhaften Vernichtungslagers Auschwitz. 2005 hat auch die UN-Vollversammlung diesen Tag zum welt-weiten Holocaust-Gedenktag bestimmt.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt dies seit vielen Jahren zum Anlass für eine Reihe von bun-desweiten Projekten im Umfeld des 27. Januars.

In zahlreichen Bundesländern werden Zeitzeugen-gespräche, Vorträge und Lesungen durchgeführt. In einem bundesweiten Internetwettbewerb werden junge Leute aufgerufen, sich mit der Erinnerung an die Shoa und die nationalsozialistische Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit auseinanderzusetzen.

 

Die Konrad-Adenauer-Stiftung im Saarland möchte in diesem Jahr in einem Onlinevortrag mit dem Bürger-rechtler und freien Autor Siegfried Reiprich an die Opfer des Nationalsozialismus an authentischen Orten erinnern. Siegfried Reiprich war Vizedirektor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen und von 2009 bis 2020 Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten im Freistaat Sachsen.

 

Gemeinsam mit unseren Partnern laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

 

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Ihre verbindliche Anmeldung bis spätenstens 22.01.2024 erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Anmelden".

 

Programme

18.00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

 

Dr. Karsten Dümmel

Landesbeauftragter der Konrad-

Adenauer-Stiftung für das Saarland,

Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

 

18.10 Uhr

Vortrag

Siegfried Reiprich

Bürgerrechtler und freier Autor

 

 

19.00 Uhr

Moderierte Gesprächsrunde und Publikumsfragen

 

20.30 Uhr

Schlusswort und

Ende der Veranstaltung

 

 

 

 

 

 

 

 

partager

Agrégateur de contenus

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Online aus Saarbrücken über ZOOM

Reférences

  • Siegfried Reiprich
    • Bürgerrechtler und freier Autor
Contact

Dr. Karsten Dümmel

Dr. Karsten Dümmel Karsten Dümmel

Landesbeauftragter Saarland Leiter des Politischen Bildungsforums Saarland

karsten.duemmel@kas.de +496819279880
Contact

Martina Wenk

Martina Wenk Martina Wenk

Sekretärin und Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

martina.wenk@kas.de +49 (0) 681 - 927 988 0 und +49 (0) 681 - 927 988 1 +49 (0) 681 - 927 988 9

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus

Partenaire

Logo Union Stiftung e.V. Union Stiftung e.V.