Agrégateur de contenus

Discussion

Die Wahlen in Polen -

und ihre Bedeutung für die deutsch-polnischen Beziehungen

Podiumsgespräch mit Dr. Hans-Dieter Heumann, Dr. Monika Sus und Dr. Landry Charrier In Zusammenarbeit mit der ASKO Europa-Stiftung und der Union Stiftung e.V.

Agrégateur de contenus

Détails

Polen in Europa Pixabay
Polen in Europa

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens 03.11.2023 erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Anmelden".

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Spätherbst dieses Jahres wird in Polen gewählt. Auf der einen Seite stehen die Vereinigten Rechte unter der Führung der PiS Partei. Die Chancen für Sie stehen gut, die nächste Parlamentswahl für sich zu entscheiden.

Auf der anderen Seite steht die liberale Bürgerplattform unter dem Europapolitiker Donald Tusk, welche weiterhin Chancen hat – zusammen mit anderen Partnern - die zukünftige Regierung zu stellen. Beobachter gehen davon aus, dass die Polarisierung in Polen im Zuge der Wahl zunehmen könnte. Gemeinsam wollen wir die Auswirkungen der Wahl auf die EU und Deutschland betrachten

 

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit von Konrad-Adenauer-Stiftung Saarbrücken und der ASKO Europa-Stiftung statt.

Gemeinsam mit unserem Partner laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein.

 

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens 03.11.2023 erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Anmelden".

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Programme

18.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Michael Schley, ext. Mitarbeiter  der Konrad-Adenauer-Stiftung für das Saarland,

 

18.10 Uhr Podium

Dr. Hans-Dieter Heumann, Botschafter a.D., Senior Fellow am CASSIS, Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

 

Dr. Monika Sus, Gastprofessorin an der Hertie School, Centre for International Security sowie Professorin an der Polnischen Akademie der Wissenschaften

 

Dr. Landry Charrier, Assoziiertes Mitglied der Forschungseinheit SIRICE, Universität Sorbonne, Paris

 

20.00 Uhr Schlusswort und Austausch bei kleinem Empfang

 

20.30 Uhr  Ende der Veranstaltung

 

partager

Agrégateur de contenus

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Saarbrücken, Haus ASKO Europa-Stiftung

Reférences

  • Dr. Hans-Dieter Heumann
    • Dr. Monika Sus
      • Dr. Landry Charrier
        Contact

        Martina Wenk

        Martina Wenk Martina Wenk

        Sekretärin und Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Saarland

        martina.wenk@kas.de +49 (0) 681 - 927 988 0 und +49 (0) 681 - 927 988 1 +49 (0) 681 - 927 988 9

        Agrégateur de contenus

        Agrégateur de contenus