Exposition
Complet

DDR: Die Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur am Beispiel von Film und Musik

Finissage zum Ausstellungsprojekt „DDR: Mythos und Wirklichkeit“

In Kooperation mit der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, mit dem Verein Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. und mit der Kooperativen Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“

Détails

Programm

Gruppe 1:

9.00 Uhr

Begrüßung

Stanislaus von Eichborn

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

9.10 – 10.45 Uhr

„Die Familie“

Dokumentarfilm von Stefan Weinert

10.45 – 11.15 Uhr

Die Hinterbliebenen der Opfer des DDR-Grenzregimes im Film

Gespräch

mit

Stefan Weinert

Regisseur und Schauspieler

Birgit Neumann-Becker

Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Moderation:

Lothar Tautz

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

11.15 – 11.30 Uhr

Extremismus bekämpfen – Diktaturen verhindern. Warum Erinnerung wichtig ist!

Schlusswort zum Ausstellungsprojekt

Mirko Rische

Kooperative Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“ Halle (Saale)

Gruppe 2:

9.00 Uhr

Begrüßung

9.10 – 10.45 Uhr

„Zwischen Liebe und Zorn“ (Renft)

Rockmusik in der DDR zwischen Anpassung und Widerstand

Einführung: Uwe Hillmer, Forschungsverbund SED-Staat

Konzert: Andreas Schirneck, Musiker und Komponist, Löhma

10.45 – 11.15 Uhr

DDR-Rockmusik als Subkultur und als Nische in der Diktatur

Gespräch

mit

Uwe Hillmer

Andreas Schirneck

11.15 – 11.30 Uhr

Extremismus bekämpfen – Diktaturen verhindern. Warum Erinnerung wichtig ist!

Schlusswort zum Ausstellungsprojekt

Armin Wolff

Kooperative Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“ Halle (Saale)

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf. Sollten Sie nicht einverstanden sein, bitten wir um kurze Information vor Ort.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung – per Antwortformular (Post/Online), Telefon, Fax oder E-Mail. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.

Tagungsleitung

Stanislaus von Eichborn

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Tagungsbüro

Brigitte Mansfeld

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestr. 1

39104 Magdeburg

Tel.: 0391-520887-101

Fax: 0391-520887-121

E-Mail an Brigitte Mansfeld

www.kas.de/sachsen-anhalt

www.facebook.com/kas.sachsenanhalt

Rückmeldungen (Feedback): Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Kooperative Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“, Lilienstraße 19, 06122 Halle (Saale)

Reférences

  • Stefan Weinert
    • Birgit Neumann-Becker
      • Uwe Hillmer
        • Andreas Schirneck
          • Lothar Tautz
            • Mirko Rische
              • Armin Wolff
                • Stanislaus von Eichborn
                  Contact

                  Alexandra Mehnert

                  Alexandra Mehnert bild

                  Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

                  alexandra.mehnert@kas.de +49 391-520887-102 +49 391-520887-121
                  Contact

                  Brigitte Mansfeld

                  Brigitte Mansfeld bild

                  Sekretärin/Sachbearbeiterin

                  Brigitte.Mansfeld@kas.de +49 391-520887-101 +49 391-520887-121