Atelier

Grundlagen der Social-Media-Arbeit

Was gilt es zu beachten?

Détails

Die Nutzung von sozialen Medien hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Vor allem junge Erwachsene nutzen diese unter anderem auch zur Informationsgewinnung.  Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2020 gaben 30 Prozent der Befragten an, dass die sozialen Medien ihre wichtigste Nachrichtenquelle seien. Längst ist die Kommunikation über die sozialen Medien zu einem bedeutenden Bestandteil der politischen Kommunikation geworden Neben den Vorteilen birgt die Social-Media-Arbeit aber auch viele Herausforderungen und Gefahren. Was muss in der alltäglichen Arbeit beachtet werden? Wie lauten die rechtlichen Bestimmungen? Wie umgehen mit Fake-News und Hass-Kommentaren?  Wie kommuniziere ich richtig?

 

Für unsere Hybrid- und Präsenzveranstaltungen gilt ab sofort die 3G-Regel (geimpft, genesen oder negativ getestet). Bitte bringen Sie Ihre entsprechenden Dokumente sowie den Personalausweis mit. Die Hygienehinweise am Veranstaltungsort sind zu beachten. Informieren Sie sich bitte bezüglich der aktuellen Corona-Maßnahmen auf unserer Homepage oder im zuständigen Tagungsbüro. Wir weisen zudem darauf hin, dass die Teilnehmerzahl vor Ort begrenzt ist und wir nur angemeldete Personen berücksichtigen können!  Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wir bitten um Anmeldungen bis zum Veranstaltungstag um 12.00 Uhr.

Programme

16.30 Uhr – 16.35 Uhr

Begrüßung

Robert Hein

Institut für Politische Bildung, Sprache & Kultur und Kommunikationstrainer

 

16.35 Uhr – 21.00 Uhr

Grundlagen der Social-Media-Arbeit:

Was gilt es zu beachten?

 

- Vom Empfänger zum Sender: Funktionsweise sozialer Medien

- Die verschiedenen Kanäle und ihre Besonderheiten

- Community-Aufbau und -Aktivierung

- Antwortstrategien für konstruktiven Dialog

- Dialogformate in der politischen Kommunikation

- Krisenkommunikation sowie Umgang mit Hatespeech und Trollen

- Rechtliche Grundlagen der Social-Media-Arbeit (bsw. Bild-, Ton- und Filmrechte)

- Praxisübung

 

Robert Hein

Institut für Politische Bildung, Sprache & Kultur und Kommunikationstrainer

 

(mit Pausen, ca. 18.30 Uhr Abendimbiss)

 

21.00 – 22.00 Uhr

Fakultativ: Individuelle Fragen

Robert Hein

Institut für Politische Bildung, Sprache & Kultur und Kommunikationstrainer

 

 

Konzeption:

Alexandra Mehnert

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

 

Moritz Lüttich

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

 

Tagungsleitung/

Moderation:

Robert Hein

 

Organisation:

Sandra Zimmermann

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestraße 1, 39104 Magdeburg

T +49 391 / 52088-7107

F +49 391 / 520887121

sandra.zimmermann@kas.de

 

Veranstaltungsstätte:

SL’otel im Parforcehaus

Lutz Eisfeld Gastronomie

Aderstedter Str. 1

06406 Bernburg

 

Feedback:

alexandra.mehnert@kas.de

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

 

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

SL’otel im Parforcehaus, Lutz Eisfeld Gastronomie, Aderstedter Str. 1, 06406 Bernburg

Reférences

  • Robert Hein (Institut für Politische Bildung
    • Sprache & Kultur und Kommunikationstrainer)
Contact

Alexandra Mehnert

Alexandra Mehnert bild

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

alexandra.mehnert@kas.de +49 391-520887-102 +49 391-520887-121
Contact

Sandra Zimmermann

Sachbearbeiterin/Sekretärin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

sandra.zimmermann@kas.de +49 391-52088-7107 +49 391-52088-7121