Séminaire online
Annulé

Unter mysteriösen Umständen. Die politischen Morde der Staatssicherheit

Online-Lesung mit Freya Klier (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldung)

Détails

 

Absage der Veranstaltung: Aufgrund der Erkrankung der Referentin kann die Veranstaltung leider nicht stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis! Bitte informieren Sie sich auf unserer Website hinsichtlich eines Nachholtermins zu einem späteren Zeitpunkt!

 

Der 8. November 1987 war ein Schicksalstag im Leben von Freya Klier. Es war der Tag, an dem die Staatssicherheit versuchte, sie und ihren Mann Stephan Krawczyk zu ermorden. Jahrzehnte nach diesem Vorfall trat ihr ehemaliger Vernehmer aus der Untersuchungshaftanstalt Hohenschönhausen mit beiden in Kontakt und bestätigte den Verdacht, den sie schon lange gehegt hatten. Doch sie waren kein Einzelfall. In diesem Buch lässt Freya Klier viele Zeitzeugen und Betroffene zu Wort kommen, die ein bislang totgeschwiegenes Kapitel der DDR-Geschichte beleuchten: die systematischen Mordversuche eines Staates an unliebsam gewordenen Bürgern. Nicht erst der Fall Nawalny zeigt, wie lebendig diese Tradition in postsozialistischen Ländern noch heute ist. (Herder-Verlag)

 

Programme

18.00 Uhr

Begrüßung

Alexandra Mehnert

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

 

18.10 – 19.30 Uhr

Unter mysteriösen Umständen.

Die politischen Morde der Staatssicherheit

Lesung und Gespräch mit

Freya Klier

Autorin

 

Moderation:

Ute Hein

​​​​​​​Kommunikationsexpertin

 

 

Verantwortlich:

Alexandra Mehnert

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

 

Tagungsleitung:

Alexandra Mehnert

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

 

Moritz Lüttich

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Referent Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

 

Anke Zacharias (angefragt)

 

Tagungsbüro:

Britta Drechsel

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestraße 1, 39104 Magdeburg

Tel.: 0391 / 520887104

Fax: 0391 / 520887121

E-Mail: britta.drechsel@kas.de

www.kas.de/sachsen-anhalt

 

Veranstaltungsstätte:

Zoom (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldung)

 

Feedback:

Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

 

 

 

partager

S'inscrire ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Online

Reférences

  • Freya Klier (Autorin)
    • Ute Hein (Kommunikationsexpertin)
      Contact

      Alexandra Mehnert

      Alexandra Mehnert bild

      Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

      alexandra.mehnert@kas.de +49 391-520887-102 +49 391-520887-121
      Contact

      Britta Drechsel

      Britta Drechsel bild

      Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

      britta.drechsel@kas.de +49 391-520887-104 +49 391-520887-121