Offene Bürgerdialoge der KAS

Start der Reihe in Wittenberge, Luckenwalde und Prenzlau

Was ist gut? Was geht besser? Das sind die Leitfragen, zu denen die Konrad-Adenauer-Stiftung offene Bürgerdialoge in ländlichen Gebieten von Brandenburg, Sachsen und Thüringen anbietet. Dabei können die Teilnehmer ihre Themen und Anliegen einbringen und mit anderen besprechen. Der nächste Dialog findet am 10. Oktober, ab 17 Uhr in der Lausitzhalle in Hoyerswerda statt. Was bei den ersten Veranstaltungen herausgekommen ist, lesen sie hier:

Jetzt lesen

Neues Magazin erschienen

Wir alle schreiben am „nächsten Kapitel“ unseres Landes

„Deutschland. Das nächste Kapitel“, 70 Seiten Magazin, gefüllt mit Informationen und Positionen zu den Zukunftsthemen unseres Landes: Demokratie, Rechtsstaat, Bildung, Künstliche Intelligenz, Werte, Religion und Haltung. Für die Entwicklung unseres Landes möchten wir damit Denkanstöße geben und Debatten auslösen.

Jetzt lesen

Zwischen Industrie und Hightech

Die KAS auf der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse

Achtung: Stipendien, Fördermöglichkeiten, Arbeitsplätze. Am Freitag, 28. September, um 12.00 Uhr, können sich Besucher der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse im Paulus-Praetorius-Gymnasium, Raum 221, über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung und ihr Angebot von Stipendien, Förderungen und Arbeitsplätzen informieren. Die Börse wird von dem CDU-Kreistagsabgeordneten Uwe Bartsch organisiert.

Jetzt lesen

Wie umgehen mit Russland?

Stärke, Selbstbeschränkung, Dialog

Über 130 Teilnehmer beschäftigten sich am 19. September in Potsdam im Forum "Politik & Sicherheit" mit Russland. Grundlage der Diskussion waren die Lageanalysen des deutschen Generals Reiner Schwalb und des lettischen Oberst Edgars Einiks.

Jetzt lesen

Russland

Bedrohung oder sicherheitspolitischer Partner?

Im Potsdamer Forum "Sicherheit & Politik" geht es am 19. September um 18.00 Uhr im Le Manège Am Neuen Markt um Russland. Es sprechen und diskutieren Reiner Schwalb, Brigadegeneral und bis vor kurzem Militärattaché an der Deutschen Botschaft in Moskau, und Edgars Einiks, Oberst und Militärattaché von Lettland. Herzliche Einladung!

Jetzt lesen

Tag der Demokratie

Wie schmeckt eigentlich Demokatie?

Julian Heun, „Deutschsprachiger Meister“ im Poetry Slam, hat sich dieser schweren Frage angenommen. Im Rahmen des Tages der Demokratie am 15. September zelebrieren wir die demokratischen Wertvorstellungen und regen Sie dazu an, miteinander über Demokratie ins Gespräch zu kommen.

Willkommen

Politische Bildung ist eine zentrale Aufgabe der Konrad-Adenauer-Stiftung. Mit ihrem Bildungsangebot richtet sich die Stiftung grundsätzlich an alle politisch interessierten Bürger in Deutschland. Die regionale Verankerung der politischen Bildungsforen ist dabei eine besondere Stärke der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Mehr über uns