Events

Discussion

Das Konversation-Festival LAMPA

Zum mittlerweile vierten Mal ist das Auslandsbüro Riga der Konrad-Adenauer Stiftung Teil des LAMPA Festivals. Das Konversation Festival LAMPA lockt alljährlich über tausend Besucher aus ganz Europa nach Cēsis, Lettland, um über Politik, Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Technologie zu diskutieren. In über 350 Veranstaltungen können die Besucher ihre persönlichen Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen austauschen und neue Eindrücke sammeln.

Discussion

Diskussion "Female Diplomacy. Women in Foreign Policy"

Die Diskussion basiert auf einer gleichnamigen Publikation von MdB Elisabeth Motschmann.

Lecture

"Ideological polarization in Baltic societies"

Die Studie untersucht die Einstellungen der baltischen Gesellschaften zu traditionellen und westlichen Werten, zur Nachhaltigkeit der baltischen Staaten als unabhängige Nationalstaaten, zu den Einwanderer, zu protektionistischer Politik und anderen Themen, die, wie die Erfahrung moderner Demokratien zeigt, als Grundlage der Polarisierung der Gesellschaft werden können.

Discussion

Rock gegen Panzer

Eine Diskussion über den Einfluss von Musik und deren Wirkung auf die Gesellschaft, ihre Ansichten und Ausdrucksweise; Musik als Widerstand gegen das bestehendes System.

Discussion

The power of truth

The panel discussion about the role of media in shaping social memory and national self-confidence; the impact of journalists on the development of historical events and the ability to inspire change. The power of truth during the Third Awakening and now.

Discussion

Filmprojekt „Tēvs Nakts“

Im Rahmen der Hundert-Jahre-Lettland Projekte hat das Riga-Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Filmprojekt zur Aufarbeitung der Geschichte Lettlands begleitet.

Book presentation

Lettland 1918-2018. Ein Jahrhundert Staatlichkeit

Buchpräsentation über das 100-jährige Jubiläum der lettischen Unabhängigkeitserklärung 1918
Diesen November feiert Lettland mit unzähligen Veranstaltungen und Festivitäten seine 100-jährige Unabhängigkeit. Das von deutschen und lettischen Forschern als Gemeinschaftsprojekt verfasste Buch „Lettland 1918-2018. Ein Jahrhundert Staatlichkeit“ wirft einen genauen Blick auf die Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Politik seit der Unabhängigkeitserklärung des lettischen Volksrates 1918. Ein Verständnis der Höhen und Tiefen in Lettlands geschichtlicher Entwicklung ist essenziell, um auch das heutige Lettland zu verstehen. Bei der Präsentation stellen die Autoren Jan Kusber und Tilman Plath aus Deutschland und Ilgvars Misâns und Ivars Îjabs aus Lettland ihr Werk vor. Als Gastdozent spricht Egils Levits, lettischer Richter am Europäischen Gerichtshof.

Expert conference

„The Popular Front of Latvia for an Independent and Democratic Latvia. The 30th anniversary of the Popular Front”

International conference on the occasion of the 30th anniversary of Latvia’s Popular Front and its importance in national history

Event Reports

KAS erinnert an den 20. Jahrestag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Republik Lettland

by Andreas Michael Klein

Mit einem Empfang hat das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Riga die Leistungen der Unabhängigkeitsbewegung in Lettland vor zwanzig Jahren gewürdigt. Im Rahmen des Empfangs zu der eine Reihe von Freunden und Partnern der KAS aus Politik, Gesellschaft und Kultur gekommen waren, wurden zwei Flaggen an der Außenfassade des KAS-Büros in der Elizabetes iela enthüllt, auf denen die KAS den Bürgern Lettlands zum 20. Jahrestag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit ihres Landes gratuliert.

Event Reports

Corporate Responsibility

by Mari Kooskora

A Key to Success
Mari Kooskora (Estonian Business School) outlines the principles of Corporate Responsibility.

Event Reports

European Economic Government or Governance?

Jānis Miķelsons, advisor to the Prime Minister of the Republic of Latvia, discusses Europe's need for a Common Economic Government.

Event Reports

Lessons learned from the Global Economic and Financial Crisis

by Fernando Navarrete

Do we need a European Economic Government?
Fernando Navarrete outlines the leassons learned from the Global Economic and Financial Crisis and poses the question of an European Economic Government.

Event Reports

Responsibility for the Future

by Alexander Welscher

German Business Award 2011
This year's German Business Award in the Baltic States goes to enterprise which are particularly involved in CSR and develop their business strategies accordingly.

Event Reports

"Europäische und globale Ordnungspolitik nach der Finanzmarktkrise"

Internationale Fachkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brüssel
Zum Auftakt der internationalen Fachkonferenz „Europäische und globale Ordnungspolitik nach der Finanzmarktkrise“ am 8. Februar im Cercle Royal Gaulois betonten die Vortragenden die Notwendigkeit verstärkter wirtschaftspolitischer Koordination in der EU. Der lettische Ministerpräsident Valdis Dombrovskis bemerkte in seinem Impulsvortrag „Für eine internationale wertegeleitete Wirtschaftsordnung – Leitlinien für Wohlstand, soziale Gerechtigkeit und nachhaltiges Wirtschaften“, dass gemeinsame ordnungspolitische Werte die Basis für wirtschaftspolitisches Handeln sein müssten.

Event Reports

Newsletter No.4

by Andreas Michael Klein

Adventure Sphere Europe
After the successful presentation of the teacher’s handbook “Adventure Sphere Europe” to the wider public in Latvia and Estonia in August 2010 the project enters its implementation phase: From December 2010 until April 2011 the Konrad Adenauer Foundation with its partner the Faculty of Pedagogy and Psychology of the University of Latvia in cooperation with the European Commission’s representation in Latvia is organizing 11 workshops for teachers throughout Latvia.

Event Reports

Der Ostseeraum – Eine Bestandsaufnahme lettischer und deutscher Strategien und Interessen

by Patrick Keller

Konferenzbericht des Arbeitskreis Junger Außenpolitiker
Der Arbeitskreis Junger Außenpolitiker wurde 2001 von der Konrad-Adenauer-Stiftung ins Leben gerufen, um jüngere außenpolitisch interessierte und versierte Persönlichkeiten zusammenzuführen. Er bietet ihnen ein Forum zur Diskussion anstehender außenpolitischer Herausforderungen und zur Erarbeitung von Lösungsvorschlägen. Regelmäßig führt dieser Kreis in Zusammenarbeit mit wechselnden Auslandsbüros der KAS Konferenzen zu Fragen Internationaler Politik und deutscher Außenpolitik durch. Die Konferenz 2010 in Riga analysierte die Strategien und Interessen Lettlands und Deutschlands im Ostseeraum.

Event Reports

Van Rompuy encourages Europe

800 citizens listen to the first „State of Europe“ address at the Pergamon Museum in Berlin
„Today, Europe’s 500 million citizens have the foundation on which to build a better Europe in the future,” said Herman Van Rompuy, President of the European Council in the first „State of Europe“ address. Van Rompuy used this address to promote a confident and strong Europe in front of an audience of 800 citizens at the historic Pergamon Museum in Berlin.

Event Reports

Newsletter No.3

by Andreas Michael Klein

Adventure Sphere Europe
In attendance of the Latvian Minister of Education and Science, Professor Tatjana Koķe, the Konrad Adenauer Foundation and the University of Latvia have presented the teacher’s handbook “Adventure Sphere Europe” to the public on August 12/13 in Riga and Tallinn.