Vortrag

Gibt es Hoffnung auf Frieden zwischen Israel und Palästina?

Die israelische Frauengruppe "Machsom Watch" beobachtet und dokumentiert seit 15 Jahren die eingeschränkte Bewegungsfreiheit der Palästinenser an den Checkpoints:

Details

"Die täglichen Entwürdigungen an den Straßenkontrollen erzeugen Verzweiflung, Hass und Angst. Nicht nur die Betonmauern müssen wir abbauen, sondern auch die Mauern der Feindbilder, die den 'Anderen' dehumanisieren." (Dr. Roni Hammermann)

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk (kbw) laden wir Sie zum Vortrag und anschließenden Fragerunde herzlich ein.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rotunde des Kreishaus Gütersloh
Herzebrocker Str. 140,
33334 Gütersloh
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Roni Hammermann
    • israelische Friedensbotschafterin
      • Jerusalem

        Publikation

        Eine tägliche Qual: Eine “Selbsthasserin” über die Zustände an israelischen Checkpoints
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Beate Kaiser

        Beate Kaiser bild

        Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin Frauenkolleg

        beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7

        Partner

        Bereitgestellt von

        Regionalbüro Westfalen