Abschlussworkshop

NDCs und Lateinamerikanische Grosstädte

Beim vierten und abschließenden Workshop der Reihe „NDCs: What Is There for American Big Cities?“ diskutierten Experten aus Mexiko, Peru, Argentinien und Brasilien die Ergebnisse der Vergleichsstudie zu der Implementierung der Pariser Klimaziele (Nationally Determined Contributions, NDCs). mehr…

Auslandsinformation

Wasser. Macht. Konflikt.

„Die Kriege der Zukunft werden um Wasser geführt“, warnte der spätere VN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali schon vor gut 30 Jahren. Die aktuelle Ausgabe der Auslandsinformationen (AI) blickt auf die knapper werdende Ressource Wasser in den verschiedenen Weltregionen. mehr…

International Erfahrungen

Dezentrale Stromerzeugung

EKLA-KAS organisierte zusammen mit GESEL einen Expertenworkshop mit dem Ziel die Dezentralisierung des Stromsektors zu diskutieren, neue Herausforderungen anzusprechen, Lösungsansätze zu sammeln, diese gemeinsam zu diskutieren, weiterzuentwickeln und schließlich als Artikelreihe zu publizieren. mehr…


Willkommen

Das Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel in Lateinamerika hat seinen Sitz in Lima, Peru und beschäftigt sich mit zentralen Fragen der Zukunft: Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Klima-, Umwelt- und Energiepolitik und wie können ökologische und ökonomische Erfordernisse sinnvoll miteinander in Einklang gebracht werden.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

6. Dez.
La Paz
Workshop

Rohstoffsicherheit und Energiewendepolitik

Lithium und co. – energierelevante Rohstoffe aus Bolivien

28. Nov.
Huaraz
Diskussion

Tagung der Andeninitiative

Internationale Podiumsdiskussion

21. Nov.
Workshop

Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen: Neue Regierungsführung und Innovation

Internationaler Workshop

26. - 27. Okt.
Workshop

Energie-,Wasser- und Ernährungssicherheit im Bezug zum Klimawandel und der sozialen Ungleichheit in den Anden

Workshop

Publikationen

Vom Öl zum Lithium

Perspektiven neuer Rohstoffkooperationen

Die deutsche Nachfrage nach energierelevanten Rohstoffen aus dem Ausland verändert sich mit Blick auf die Umsetzung der Energiewende nachhaltig. Lithium-, Zinn- und Co. werden bzw. sind für die deutsche Energiesicherheit bereits [...] mehr…

Nach der UN-Klimakonferenz COP23: Global und lokal handeln

Wie wir die Verwundbaren gegen die Folgen des Klimawandels wappnen können

Das Pariser Klimaschutzabkommen von 2015 war bahnbrechend. Nahezu alle Staaten der Welt einigten sich darauf, die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu begrenzen. Die Folgekonferenzen in Marokko und Bonn zielten [...] mehr…

NACHHALTIGES INVESTMENT – WERTSCHÖPFUNG MIT WEITSICHT

Das Programm für Verantwortliches Investment (Programa de Inversión Responsable, PIR) organisierte mit Unterstützung des Regionalprogramms Energiesicherheit und Klimawandel in Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung (EKLA-KAS) [...] mehr…

Alle Publikationen ›