Abelympics statt Abenomics

Im Musikgeschäft macht Japan mit seinem „J-Pop“ Schlagzeilen. Die „J-Kurve“ hat mit Japan hingegen nichts zu tun. mehr…

Sächsischer Ministerpräsident trifft asiatische Wirtschaftsexperten in Tokio

Während seiner einwöchigen Japanreise traf Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich am Sonntag (23. März) in Tokio auf Einladung des KAS-Regionalprogramms „Soziale Ordnungspolitik in Asien“ (SOPAS) mit... mehr…

KAS-Event in Berlin

Japan und die EU - Das Freihandelsabkommen als Wegbereiter für eine engere Zusammenarbeit?

Am 13. März organisiert die KAS in Berlin in Zusammenarbeit mit JETRO eine Konferenz zum Thema Freihandelsabkommen. Informieren Sie sich hier über den Programmablauf! mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung in der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Projekten und Programmen leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen das Engagement der Stiftung in Japan vor.

mehr…


Publikationen

Japan stellt die Weichen für künftige Rüstungsexporte

Regierungsbeschluss ist Teil der neuen Sicherheitsstrategie

Die Regierung unter Premierminister Shinzo Abe strebt eine Neuausrichtung der japanischen Sicherheitspolitik an. Im Dezember wurde dazu eine „Nationale Sicherheitsstrategie“ verabschiedet. Damit will Japan in Zukunft „aktiver zum [...] mehr…

The whole world is watching Germany - "Die ganze Welt blickt auf Deutschland"

Bundesumweltminister a.D. Klaus Töpfer im Interview mit KAS.de

Englische Übersetzung des Interviews mit Klaus Töpfer, Bundesumweltminister a.D., anlässlich seines 75. Geburtstags mehr…

Atomkraft: Jein, danke!

BEVORSTEHENDE GOUVERNEURSWAHL IN TOKIO GILT AUCH ALS ABSTIMMUNG ÜBER DIE ZUKUNFT DER KERNENERGIE IN JAPAN

Im Dezember 2013 musste Naoki Inose nach nur einjähriger Amtszeit wegen eines Spendenskandals als Gouverneur von Tokio zurücktreten. Am 23. Januar hat der Wahlkampf um seine Nachfolge begonnen. 16 Kandidaten bewerben sich um das [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Regionalprogramm Soziale Ordnungspolitik in Asien (SOPAS) / Auslandsbüro Japan

OAG Haus 4F
7-5-56 Akasaka
Minato-Ku, Tokyo
107-0052 Japan
Tel. +81 3 6426 5041
Fax +81 3 6426 5047

Soziale Medien