Am 15.Mai 2018 veranstaltete die KAS einen Runden Tisch zum Thema Religion, Frieden und Sicherheit in Mali.

Religion, Frieden und Sicherheit in Mali

Vertreter von Parteien und Zivilgesellschaft diskutierten mit religiösen Führern die Rolle der Religion in Mali vor dem Hintergrund der problematischen Sicherheitslage.

Falsche Informationen zu KAS-Stipendien

Achtung, Betrug im Internet!

Im Internet kursieren verschiedene Angebote über Dienstleistungen für den Erhalt eines Stipendiums in Deutschland gegen zum Teil erhebliche Kosten. Teilweise wird missbräuchlich das Logo der Konrad-Adenauer-Stiftung verwendet. Bitte informieren Sie sich bei Interesse ausschließlich über die Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung. mehr…

G5-Sahel

Grenzenlose Gefahren – und Möglichkeiten

„Die Sicherheit der Sahel-Region ist für uns in Deutschland und Europa von zentraler Bedeutung“, sagte der stellvertretende Generalsekretär Dr. wahlers zu Beginn einer zweitätigen Reise nach Mauretanien. mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Aktivitäten in der Sahelregion werden hier vorgestellt.

mehr…


Veranstaltungen

10. - 11. Okt.

Ausgebucht

Expertengespräch

G5 Sahel: Bilanz und Perspektiven

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

15. Mai

Ausgebucht

Expertengespräch

Religion, Frieden und Sicherheit in Mali

19. Apr.

Ausgebucht

Fachkonferenz

Islam, Frieden und Sicherheit

10. - 11. Apr.

Ausgebucht

Expertengespräch

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Mali

Publikationen

Welche Perspektiven für die Jugend Malis ?

Jugendvertreter diskutierten am 11 und 12.September 2018 in Bamako die Perspektiven der malischen Jugend. Die intensiven Diskussionen wurden durch Impulsreferate von Experten zu Themen wie Demographie und Digitalisierung [...] mehr…

„Weiter so“ in Mali

Staatspräsident Keita wiedergewählt

Die Präsidentschaftswahlen in Mali haben keine Überraschung gebracht. Amtsinhaber Ibrahim Boubacar Keita (IBK) ist im zweiten Wahlgang mit 67,16% deutlich vor dem Oppositionsführer Soumaila Cissé, der 32,84% der Stimmen auf sich [...] mehr…

Ein afrikanisches Afghanistan?

Zum Einsatz der deutschen Bundeswehr in Mali

Fehlende staatliche Strukturen, zunehmende Angriffe durch islamistische Extremisten, andauernde Armut bei stetig ­steigendem militärischen Engagement Europas – in der öffentlichen Diskussion wird der Einsatz in Mali nicht selten [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Regionalprogramm Sahel

B.P. E1274
Quartier Badalabougou-Est
Rue non-codifiée - derrière L'Ambassade du Nigéria
Bamako / Mali
Tel. +223 20 23 00 36