Parlamentswahl in Spanien

Deutlicher Zugewinn für die Volkspartei

Überraschend deutlicher Zugewinn an Stimmen und Mandaten für die Volkspartei Partido Popular (PP). Mariano Rajoy hat gute Chancen, Ministerpräsident zu bleiben. Möglicherweise wird er eine Minderheitsregierung anführen. Die Linkspopulisten um Pablo Iglesias erleben eine herbe Niederlage. mehr…

Totgesagte leben länger

Reform der Reformen in Portugal

Nach einem halben Regierungsjahr ist die portugiesische Linkskoalition stabiler als erwartet. Doch ihre Reformmaßnahmen belasten den Staatshaushalt und ersticken Wachstumsimpulse. mehr…

Frauen mit Blick auf die Zukunft

Internationale Konferenz zum Thema „Frauen mit Blick auf die Zukunft – Neue frauenpolitische Themen in Spanien und Europa", organisiert in Zusammenarbeit mit der spanischen Abgeordneten im Europäischen Parlament, Teresa Jiménez-Becerril Barrio, und unterstützt von der Europäischen Volkspartei. mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Aktivitäten in Spanien und Portugal werden hier vorgestellt.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

8. Juni
Expertengespräch

Die Rolle und Zukunft der nationalen Verfassungen in Europa

27. Mai
Fachkonferenz

Women facing the Future

New political topics related to women in Spain and Europe

18. Mai
Diskussion

Jugendliche in der arabischen Zivilgesellschaft

16. - 21. Mai
Studien- und Informationsprogramm

KAS MENA Leadership Academy

Publikationen

Mariano Rajoy gewinnt Wahl in Spanien

Überraschend deutlicher Zugewinn an Stimmen und Mandaten für die Volkspartei Partido Popular (PP). Mariano Rajoy hat gute Chancen, Ministerpräsident zu bleiben. Möglicherweise wird er eine Minderheitsregierung anführen. Die [...] mehr…

Reform der Reformen in Portugal

Nach einem halben Regierungsjahr ist die portugiesische Linkskoalition stabiler als erwartet. Doch ihre Reformmaßnahmen belasten den Staatshaushalt und ersticken Wachstumsimpulse. mehr…

Neues Linksbündnis will die Macht in Spanien

Podemos und der Izquierda Unida kooperieren

Ein Wahlbündnis zwischen Podemos und der Izquierda Unida soll der Linken den Weg zur Macht in Spanien ebnen. Es braucht dazu die Unterstützung der Sozialistischen Partei PSOE, die von der neuen Linken gleichzeitig bekämpft und [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Spanien

c/ Villanueva 43, 2. Stock rechts
28001 Madrid
Spanien
Tel. + 34 91 781 12 02
Fax + 34 91 575 60 66

Soziale Medien