KAS-Auslandsinformationen 03/2016

"Südafrika: Am Kap der enttäuschten Hoffnung"

Der BRICS-Verbund befindet sich in der Krise. Als jüngstes Mitglied hat Südafrika die Erwartungen seit seinem Beitritt nicht erfüllen können. Sollten zudem die großen Potenziale des Landes nicht genutzt werden, wird neben der ökonomischen auch die politische Bedeutung im BRICS-Verbund schwinden (Artikel: Tilmann Feltes u.a.) mehr…

Das COP22-Abkommen

Auswirkungen und Möglichkeiten für Afrika

Ziel der jährlich stattfindenden KAS-COP-Expertengespräche ist es, interdisziplinär zusammenzuarbeiten und die durch die Abkommen von Paris und Marrakesh entstandenen Herausforderungen sowie Möglichkeiten für das südliche Afrika zu identifizieren. Die Leiterin der Klimaabteilung des Umweltministeriums eröffnete die Veranstaltung. mehr…

VOICES OF SOUTH AFRICA

"Angst ist ihr ständiger Begleiter" - Weibliche Flüchtlinge in Johannesburg

Wenn Frauen flüchten sind sie einer doppelten Verletzlichkeit ausgesetzt - als Frau und als Flüchtende. Auf der Basis von Experteninterviews und Feldforschung vor Ort zeigt dieser Artikel die Problematiken der Alltagsbewältigung weiblicher Flüchtlinge in Südafrika auf. mehr…


Willkommen

auf der Homepage des KAS-Auslandsbüros in Südafrika. Die Koordination unserer Aktivitäten zur Unterstützung der demokratischen Transformation Südafrikas erfolgt durch das KAS-Auslandsbüro in Johannesburg. Ein Verbindungsbüro in Kapstadt ergänzt und unterstützt unsere Arbeit.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

16. Feb.
Durban
Forum

Public Forum

Reflections on the State of the Nation Address

2. Feb.
Fachkonferenz

The FW de Klerk Foundation Annual Conference

The Constitution and Governance-At Another Crossroad

Publikationen

"Angst ist ihr ständiger Begleiter" - Weibliche Flüchtlinge in Johannesburg

VOICES OF SOUTH AFRICA

Wenn Frauen flüchten sind sie einer doppelten Verletzlichkeit ausgesetzt - als Frau und als Flüchtende. Dieser Artikel zeigt Problematiken und die teilweise verzweifelnden Anstrengungen der Alltagsbewältigung weiblicher [...] mehr…

Das COP22-Abkommen: Auswirkungen und Möglichkeiten für Afrika

Klimawandel als Entwicklungs- und nicht Umweltthematik

Die alljährliche Klimakonferenz des UN-FCCC begann am Freitag, 18. November 2016. Die teilnehmenden Regierungen versuchten dort gemeinsam mit Wissenschaft und Wirtschaft eine praktikable Umsetzung des Pariser Abkommens zu [...] mehr…

Es werden Helden gesucht!

Social Entrepreneurship und Social Innovation in Südafrika

Social Entrepreneurship und Social Innovation zeichnen sich durch die besondere Kombination von wirtschaftlichem, innovativem und nachhaltigem Handeln in sozial kritischen Bereichen aus. Anja Hirschfelder, Praktikantin im [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Südafrika

60 Hume Road
Dunkeld 2196/ Johannesburg

P.O. Box 55012
Northlands 2116/ Johannesburg
Republik Südafrika
Tel. +27 11 214 29 00
Fax +27 11 214 29 13
KAS Liaison Office Cape Town
36 Long Street, 6. Stockwerk
P.O. Box 5294
Kapstadt 8000
Tel. +27 (0)21 422 3844
Fax +27 (0)21 422 1733

Soziale Medien