Studien- und Dialogprogramm zum Thema Migration und Integration

SÜDAFRIKANISCHE EXPERTEN ZU GAST IN DEUTSCHLAND - Sowohl Südafrika als auch Deutschland sind Zielländer für Migrationsströme. Die im Rahmen des Studienprogramms gemachten Erfahrungen, wie Deutschland mit der Thematik Asylrecht umgeht und welche Instrumente bei der Aufnahme und Betreuung von Asylbewerbern angewandt werden, sollen zu einem Erfahrungsaustausch und einem Abgleich mit der Situation in Südafrika führen. mehr…

New Windhoek Dialogue 2017

Empfehlungen für den 5. AU-EU-Gipfel: Wie sich das Verhältnis zwischen Afrika und Europa durch die Flüchtlingskrise und den zunehmenden chinesischen Einfluss entwickelt, haben mehr als 50 Parlamentarier und Parteienvertreter aus Afrika und Europa auf der Konferenz in der Elfenbeinküste diskutiert. Die südafrikanische Abgeordnete Liezl van der Merwe (IFP) erklärte zur wichtigen Wechselbeziehung zwischen der EU und der AU: „Ein stabiles Afrika bedeutet ein stabiles Europa“. mehr…

Ehrenvorlesung mit Graca Machel

Gewalt gegen Frauen und Kinder in Südafrika

Graca Machel, Gründerin des Graca Machel Trusts und Witwe Nelson Mandela's war die Gastrednerin der 11. Dullah Omar Ehrenvorlesung, die am 3. Oktober an der University of the Western Cape stattfand. In ihrer Rede ging Frau Machel auf die extrem hohe Gewalt gegen Frauen und Kinder in Südafrika ein, die nicht alleine durch mehr Gesetze und staatliche Institutionen in den Griff zu bekommen sei, sondern einen gesellschaftlichen Umerziehungsprozess erfordere. mehr…


Willkommen

auf der Homepage des KAS-Auslandsbüros in Südafrika. Die Koordination unserer Aktivitäten zur Unterstützung der demokratischen Transformation Südafrikas erfolgt durch das KAS-Auslandsbüro in Johannesburg. Ein Verbindungsbüro in Kapstadt ergänzt und unterstützt unsere Arbeit.

mehr…


Veranstaltungen

18. Okt.
Diskussion

National Church Leaders' Consultation Programme

19. Okt.
Seminar

Youth Dialogue

Ethical Leadership: How can this be restored with integrity within the Constitutional framework

20. Okt.
Expertengespräch

South Africa's Economy in a Growth Trap: What can be done?

Business Frühstück

20. - 21. Okt.
Workshop

Play Handball Supercup 2017

Vorbereitungsworkshop und Tunier

Alle Veranstaltungen ›

Publikationen

Neue Forschungsassistentin stellt sich vor

Die neue Forschungsassistentin der KAS in Kapstadt stellt sich vor. mehr…

New Windhoek Dialogue 2017

Konferenz der Mitte-Rechts-Parteien aus Afrika und Europa vor dem 5. AU-EU-Gipfel

Wie sich das Verhältnis zwischen Afrika und Europa durch die Flüchtlingskrise und den zunehmenden chinesischen Einfluss entwickelt, haben mehr als 50 Parlamentarier und Parteienvertreter aus Afrika und Europa beim New Windhoek [...] mehr…

Bundestagswahl in Deutschland 2017

Wahlanalyse des vorläufigen Ergebnisses zum Download

Das Resultat der Bundestagswahl 2017 ist ambivalent. Beide Volksparteien verlieren an Unterstützung. Von den kleinen Parteien können FDP und AfD mobilisieren, während bei den Grünen und der Linken kaum Veränderungen sichtbar [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Südafrika

60 Hume Road
Dunkeld 2196/ Johannesburg

P.O. Box 55012
Northlands 2116/ Johannesburg
Republik Südafrika
Tel. +27 11 214 29 00
Fax +27 11 214 29 13
KAS Liaison Office Cape Town
36 Long Street, 6. Stockwerk
P.O. Box 5294
Kapstadt 8000
Tel. +27 (0)21 422 3844
Fax +27 (0)21 422 1733

Soziale Medien