Abdulasis Kamilow, Außenminister Usbekistans, Ministerpräsident a.D. Lothar de Maiziére und Dr. Thomas Kunze, Regionalbeauftragter der KAS für Zentralasien

Ministerpräsident a.D. Lothar de Maiziére besucht Usbekistan

Der usbekische Außenminister Abdulasis Kamilow empfing Ministerpräsident a.D. Lothar de Maiziére, der sich auf Einladung der KAS in Usbekistan aufhielt.

Herr Flath ist bei der NAESMI

ARD-Gremienvorsitzender besucht Usbekistan

Der Vorsitzende der ARD-Gremienkonferenz, Steffen Flath, nahm an einer Veranstaltung der Nationalen Gesellschaft für elektronische Medien Usbekistans und der KAS in Taschkent teil.

Bundestagsabgeordnete im usbekischen Parlament

Bundestagsabgeordnete besuchen Usbekistan

Tobias Zech, M.d.B. und Albert Stegemann, M.d.B., führten auf Einladung der KAS politische Gespräche in Usbekistan. Im Mittelpunkt standen Fragen der Sicherheits- und der Wirtschaftspolitik.


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Aktivitäten in Zentralasien werden hier vorgestellt.

mehr…


Veranstaltungen

29. Aug. - 1. Sept.
Cadenabbia

Ausgebucht

Expertengespräch

Innere Sicherheit und Bekämpfung organisierter Kriminalität

Zentralasiatisch-Deuscher Dialog

Alle Veranstaltungen ›

Publikationen

Die EU-Zentralasienstrategie

Energiepolitische Dimensionen

Die Studie zieht Bilanz und beschreibt Perspektiven der 2007 verabschiedeten EU-Zentralasienstrategie. mehr…

Eröffnungsrede des Präsidenten des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler

Der Präsident des Sächsischen Landtages und Schirmherr des "Zukunftsforums Schloß Wackerbarth" eröffnete das VIII. Forum. mehr…

Bilanz der EU-Zentralasienstrategie fällt nüchtern aus

Experten sehen Herausforderungen im Bereich Energie und Sicherheit in den Staaten Zentralasiens

Zentralasien ist schon immer ein wichtiges Bindeglied zwischen Europa und Asien. Die dazugehörigen Staaten Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan haben seit der Auflösung der Sowjetunion entscheidende [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Regionalprogramm Zentralasien

Sarbog Str. 38
100031 Tashkent
Usbekistan
Tel. +99871 215 52 01
Fax +99871 255 3094

Soziale Medien