v.l.n.r.: Herausgeber Thomas Vogel und Thomas Kunze

Buchpremiere in Kirgistan

Die Konrad-Adenauer-Stiftung stellte in Bischkek das Buch «Отцы всех народов (Väter der Völker)» vor. Die Herausgeber Thomas Vogel (Schweizer Fernsehen) und Thomas Kunze (KAS) sowie weitere 15 Autoren beleuchten darin das Phänomen des Personenkults im 20. und 21. Jahrhundert.

Erster und zweiter v.r. Dr. Christian Forneck, Carsten Harms

Tagung im Parlament Usbekistans

Christian Forneck (Außenpolitischer Referent CDU/CSU-Bundestagsfraktion) und Carsten Harms (Leiter des Büros des Außenpolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) trafen sich mit den Abgeordneten des usbekischen Parlaments und diskutierten die Arbeitsweise moderner Parlamente.

v.r.n.l.: Stefan Graf Finck von Finckenstein (Verleger, Deutschland), Dr. Thomas Kunze (Regionalbeauftragter der KAS) und Alischer Sabirow (Direktor des Zentrums für Zeitgeschichte)

Memorandum unterzeichnet

Die KAS und das Zentrum für Zeitgeschichte (Usbekistan) haben am 24.06.2014 ein Memorandum über die Zusammenarbeit unterzeichnet. Im Mittelpunkt wird die Zeitgeschichtsforschung für Zentralasien stehen. Der Unterzeichnung wohnte der deutsche Verleger Stefan Graf Finck von Finckenstein bei.


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Aktivitäten in Zentralasien werden hier vorgestellt.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

14. - 15. Juli
Fachkonferenz

Klima- und energiepolitische Entwicklungen in Zentralasien

Herausforderungen für die regionale Zusammenarbeit

10. - 11. Juli
Buchpräsentation

Diktaturen und Demokratien im Vergleich

Personenkult im 20. und 21. Jahrhundert

28. Juni - 2. Juli
Workshop

Die Produktion von TV-Spots für Wahlwerbung

Publikationen

Gefecht im Ferganatal

Tadschikistan und Kirgisistan streiten um Grenzverlauf

Eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen kirgisischen und tadschikischen Sicherheitskräften an einem kirgisisch-tadschikischem Grenzübergang im Ferganatal führte im Januar zu elf Verletzten. Auslöser des Konfliktes waren aus [...] mehr…

Wahlen in Tadschikistan

Rachmon bleibt Präsident

Wie schon zu erwarten, konnte der amtierende Präsident Emomali Rachmon die Präsidentschaftswahlen am 6. November 2013 klar für sich entscheiden. Die Wahlbeteiligung lag bei 86,6 Prozent. Rachmon erhielt 83,6 Prozent der [...] mehr…

Multilaterale Kooperation in Zentralasien

Perspektiven der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit

Mit dem umfangreichen Abzug der ISAF-Truppen ab 2014 und der schrittweisen Übergabe militärischer Kompetenzen an die afghanischen Insitutionen steht die Region Zentralasien in den kommenden Jahren vor immensen stabilitäts- und [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Regionalprogramm Zentralasien

Sarbog Str. 38
100031 Tashkent
Usbekistan
Tel. +99871 215 52 01
Fax +99871 255 3094

Soziale Medien