Diskussion

Europa als politische Idee

Diskussion über Europa mit Dr. Hans-Gert Pöttering und Studierenden aus Belarus

Unter dem Titel "Europa als politische Idee" diskutiert der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, am 10. März 2016 mit Studierenden aus Belarus.

Details

Das Bild der Europäischen Union als Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts, der sich seit Jahrzehnten auf einem Pfad der Erweiterung, Vertiefung und Konsolidierung bewegt, hat in den letzten Jahren Risse bekommen. Im Vordergrund aktueller Entwicklungen stellt sich die Frage, wie gut die europäischen Gesellschaften mit den drei gegenwärtigen fundamentalen Krisen umzugehen bereit sind und welche Auswirkungen die jüngsten Problembereiche auf das Europa von morgen haben werden: Die Flüchtlingskrise, die Finanzkrise und die sicherheitspolitischen Bedrohungen durch den IS und Russland.

Unter dem Titel "Europa als politische Idee" möchte der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, diese und andere Fragen am 10. März 2016 mit Studierenden aus Belarus in Vilnius diskutieren. Die Diskussion erfolgt im Rahmen einer Auslandsreise von Dr. Hans-Gert Pöttering nach Belarus und Litauen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Vilnius

Referenten

  • Dr. Hans-Gert Pöttering
    Kontakt

    Dr. Wolfgang Sender

    Dr

    Leiter des Auslandsbüros Belarus

    wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294
    Mein europäischer Weg KAS, Böhlau-Verlag

    Bereitgestellt von

    Auslandsbüro Belarus