Vortrag

Was heißt heute gerecht?

Abendveranstaltung

Details

Wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung der Reihe „Was heißt heute...?“ ein. Thomas Schmid, Herausgeber der „Welt“-Gruppe, referiert zum Thema „Was heißt heute gerecht?“ Mit der Reihe „Was heißt heute...?“ unterziehen wir zentrale Begriffe der politischen Auseinandersetzung einer Revision. „Gerecht“ umfasst verschiedene Dimensionen: Angefangen bei Bärbel Bohleys kritischem Diktum „Wir wollten Gerechtigkeit - und bekamen den Rechtsstaat“ bis hin zu Fragen der sozialen Gerechtigkeit. Aber was bedeutet das: Chancengerechtigkeit oder Ergebnisgleichheit? Und welche Bedeutung kommt der Generationengerechtigkeit zu?

Wann:Montag, 15. November 2010 um 19 Uhr

Wo:Bremen, Konrad-Adenauer-Stiftung, Martinistr. 25, 28195 Bremen

Thomas Schmids Vita ist ähnlich vielfältig wie heutige Gerechtigkeitsvorstellungen. Er war aktiv in der Frankfurter Studentenbewegung Ende der 60er Jahre, u.a. mit Joschka Fischer Gründer der Gruppe „Revolutionärer Kampf“, beriet Daniel Cohn-Behndit, als dieser Dezernent für multikulturelle Angelegenheiten war, kritisierte dann immer wieder die Dogmen der Linken, avancierte zum Politikchef der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, zum Chefredakteur der „Welt“ und ist seit Anfang 2010 Herausgeber der „Welt“-Gruppe (u.a. „Die Welt“, „Welt am Sonntag“) im Axel-Springer-Verlag.

P.S. Bitte melden Sie sich an: telefonisch (Anrufbeantworter 0421-163 00 98), per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bremen, Konrad-Adenauer-Stiftung, Martinistr. 25, 28195 Bremen

Referenten

  • Thomas Schmid
    Kontakt

    Dr. Ralf Altenhof

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

    ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9