Veranstaltungsberichte

Ministerpräsident Boiko Borisov eröffnet die „Zukunftswerkstatt Bulgarien“

Boiko Borisov, Ministerpräsident Bulgariens, hat in Padina die „Zukunftswerkstatt Bulgarien“, eine neue Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung, eröffnet. Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Kirche und Wirtschaft werden regelmäßig über die Entwicklung Bulgariens diskutieren.

Borisov wies in seinem Vortrag insbesondere auf die Bedeutung der Infrastrukturprojekte für sein Land hin. Sie seien wichtiger Impulsgeber für die regionale Entwicklung. Im weitesten Sinne zählt dazu sicherlich auch der Veranstaltungsort. Aus einer baufälligen Dorfschule wurde dank der Initiative und des Engagements von Franz J. Grenzebach ein modernes Tagungszentrum, das weit in die Region ausstrahlt und den Menschen vor Ort Arbeit gibt.