Veranstaltungsberichte

Stipendiaten im Verteidigungsministerium

Ende Juli trafen sich die Stipendiaten der KAS zu einer weiteren Konferenz; dieses Mal informierten sich die jungen Leute über die bulgarischen Streitkräfte, die wie viele Armeen in der NATO, einen tiefgreifenden Strukturwandel hin zu mehr Professionalität durchlaufen. Dabei ist eine Verbesserung der Ausbildung und des Materials bei gleichzeitiger Verkleinerung des Umfangs vordringliches Ziel.

Ivan Draganov, Direktor für Verteidigungspolitik, referierte über die Schwerpunkte der bulgarischen Sicherheitspolitik. Traiko Stoikov erläuterte den jungen Studenten, wie die Offiziere der Armee ausgebildet werden, und Dimiter Sacharchev sprach über die aktuelle und die zukünftige Struktur der Armee bezogen auf ihre neuen Aufgaben.

Nach dem offiziellen Teil wurde die Diskusion im Café des bekannten Hotels Bulgaria bei einer Tasse Kaffee fortgesetzt.