Veranstaltungsberichte

Christentum, Gesellschaft, Politik

Das Seminar beleuchtete die Bedeutung des Christentums für politische Einstellungen und gesellschaftliche Entwicklungen. Das Verhältnis von Kirche und Staat, aber auch die zunehmende Säkularisierung und ihre Folgen waren Themen der Veranstaltung.

Konferenz zur Geheimdienstkontrolle

Die bulgarische Regierung hat den Gesetzesentwurf zur Neustrukturierung der Nachrichtendienste in Bulgarien auf einer Konferenz der KAS der Öffentlichkeit vorgestellt.

Konferenz zur Rolle der Laien in der Kirche

Am 2. und 3. November trafen sich engagierte Laien in Sofia zu einer Konferenz der KAS, der Orthodoxen Fakultät Sofia sowie der Zeitschrift Christentum und Kultur, die sich mit den Perspektiven der Orthodoxen Kirche in Bulgarien befasste.

Staatspräsident eröffnet Kommunismus-Ausstellung

Präsident Rossen Plevneliev hat am Freitag, dem 12. Oktober die erste Ausstellung über den Kommunismus in Bulgarien im Staatsarchiv Sofia eröffnet.

Arbeitsbesuch bei der Vizepräsidentin

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen Fragen der Entwicklung des Rechtsstaats in Bulgarien und die Bewertung des Berichts der EU-Kommission im Rahmen des CVM. Überschattet wurde der Besuch durch das Attentat auf israelische Touristen in Burgas, bei dem zahlreiche Menschen getötet wurden. Die Berichterstattung über diesen grausamen Anschlag ließ die Bewertung des Kommissionsberichts in den Medien in den Hintergrund treten.

Der EU-Vorsitz Zyperns und die Entwicklung Bulgariens

Die Veranstaltung zeichnete die Schwerpunkte der EU-Ratspräsidentschaft Zyperns nach und erläuterte den Stand der Entwicklung in Bulgarien und die Entwicklungsziele bis 2020.

Nationalkongress der Gerb-Jugend

1300 des insgesamt 7000 Mitglieder starken Jugendverbandes der regierenden Partei Gerb trafen sich am 8. Juli im Korngresszentrum in Sofia.

Anregungen zur Aufarbeitung des Kommunismus

Der stellvertretende Innenminister Bulgariens Veselin Vuchkow und der Büroleiter Boiko Slavzev informierten sich in Berlin über Möglichkeiten der Aufarbeitung des Kommunismus.

Manfred Grund in Sofia

Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Manfred Grund, traf am 4. Juni den Bulgarischen Staatspräsidenten Rosen Plevneliev während seines viertägigen Sofia-Besuches.

Stellvertretender Innenminister in Berlin

Veselin Vuchkow, stv. Innenminister Bulgariens informierte sich zusammen mit Experten des Ministeriums in Berlin über Kontrolle, Aufgaben und Struktur der deutschen Geheimdienste.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.