Vortrag

Deutsche Außenpolitik unter der Regierung Merkel

.

Details

Vortragsreise mit Prof. Dr. Stephan Bierling

Stephan Bierling ist Professor für Internationale und Transatlantische Beziehungen am Institut für Politikwissenschaften der Universität Regensburg. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat ihn zu einer Vortragsreise eingeladen, die am Montag in Peking mit Vorträgen an der Renimin Universität und der Diplomatenhochschule begann. Die Vorlesungssäle waren bis auf den letzten Platz gefüllt, als Prof. Bierling den neuen, stärker werte-orientierten Stil in der Außenpolitik der Regierung Merkel erläuterte. Unter Bundeskanzlerin Merkel habe Deutschland wieder seine traditionelle Mittlerrolle in den internationalen Beziehungen eingenommen, so Prof. Bierling. Er stellte die Entwicklung der Beziehungen innerhalb der EU, zu den USA sowie zu den östlichen Nachbarn dar. Anschließend beantwortete er Fragen der anwesenden Studenten und Professoren.

zum Vortragstext:

German Foreign Policy under Chancellor Merkel

Montag, 11. September 2006

Peking: Renmin Universität und Diplomatenhochschule

Dienstag, 12. September 2006

Nanjing: Nanjing Universität

Mittwoch, 13. September 2006

Shanghai: Fudan Universität

Donnerstag, 14. September 2006

Chengdu: Sichuan Universität

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Peking, Nanjing, Shanghai, Chengdu

Referenten

  • Prof. Dr. Stephan Bierling
    • Institut für Politikwissenschaft
      • Universität Regensburg

        Publikation

        No more "Sonderweg": German Foreign Policy Under Chancellor Merkel
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Winfried Jung

        Head of the KAS office in Chile

        Deutsche Außenpolitik unter der Regierung Merkel

        Bereitgestellt von

        Auslandsbüro China