Forum

Framing the future of AI: Policy Dilemmas and Solutions

AECAIR Veranstaltung

Details

Nach der Webseminarreihe im Juni und Juli dieses Jahres zu ersten KI-bezogenen Schlussfolgerungen aus dem Covid-19 Pandemie erörtert das chinesisch-deutsche KI-Netzwerk AECAIR der Konrad-Adenauer-Stiftung China Shanghai zusammen mit seinen Partnern auf seiner Jahreskonferenz am 27. November 2020 in Guangzhou das Thema „Framing the future of AI: Policy Dilemmas and Solutions“. Dort werden internationale Experten die Implikationen für die digitale Souveränität im Bereich KI sowie das Dualitätsdilemma der KI-Technologie diskutieren.

AECAIR wurde gegründet, um den Austausch zu Fragen der akademischen Forschung wie der praktischen Anwendung Künstlicher Intelligenz zwischen Europa und Asien zu stärken.

Weitere Informationen finden Sie auch bei der KAS Hauptseite Framing the Future of AI.


​​​​​

 

​​​​​​​Programm des Forums

 


Mehr Informationen zu den vorherigen AECAIR-Veranstaltungen finden Sie unter:

AECAIR: Asia-European Consortium on AI Research

Innovation in Health Governance and AI ​​​​​​​

Politische Schlussfolgerungen

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Zhujiang New Town, Tianhe District, Guangzhou

Alternativer Veranstaltungsort

Zoom Online Meeting

Kontakt

Matthias Schäfer

Matthias Schäfer bild

Leiter des Auslandsbüros in Shanghai/China

Matthias.Schaefer@kas.de +86 21 6249-8511

Partner

ACIER Logo
Intellisia Logo

Bereitgestellt von

Auslandsbüro China