Fachkonferenz

Konfuzius - Die Bedeutung des Meisters für die moderne chinesische Gesellschaft

与国际儒学会合作,阿登纳基金会中国代表处举办一系列国际研讨会讨论儒家思想在现代中国社会中扮演的角色。

In Zusammenarbeit mit der International Confucian Association (ICA) veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in China internationale Fachgespräche zur Diskussion der Rolle konfuzianischer Gedanken für die moderne chinesische Gesellschaft.

Details

Tagung Peking: 25. und 26. September 2006

Tagungsort:

Fragrant Hill Golden Resources Commerce Hotel

No. 59, Bei Zheng Huang Qi, Beijing

Tel.:0086-10- 6286 8888

Fax:0086-10- 6259 5959

Exposée

In Zeiten der Globalisierung und der erfolgreichen Öffnung zur Welt ist China auf der Suche nach einem neuen Orientierungs- und Werterahmen, nach seinen kulturellen Wurzeln und einer eigenen Identität. Zunehmend werden die konfuzianischen Lehren als mögliches Werte- und Moralitätsmodell herangezogen, das ein Wir-Gefühl herstellen und dem ungezügelten Kapitalismus eine soziale Ethik entgegenstellen soll.

Welche Elemente des Konfuzianismus spielen in der modernen chinesischen Gesellschaft noch eine Rolle, welche Bedeutung hat er für Politik und Wissenschaft, und welche Aspekte der konfuzianischen Lehre könnten oder sollten in die marktorientierte Wirtschaftsordnung übernommen werden? Um diese und weitere Fragen zu diskutieren, führt das Länderbüro China in Kooperation mit der International Confucian Association (ICA) deutsche und chinesische Experten zusammen.

Montag, den 25. September 2006

9.30 - 9.45 Uhr

Eröffnung

9.45 - 11.00 Uhr

I. Politik:

Das Leitbild der Harmonischen Gesellschaft:

Konfuzianische Elemente in der aktuellen Politik Chinas

anschließend Diskussion

12.00 - 14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 - 15.45 Uhr

II. Wirtschaft:

Konfuzianismus und Modernisierung:

Gemeinsamkeiten und Widersprüche

anschließend Diskussion

16.00 - 17.40 Uhr

III. Kultur:

Konfuzianismus als Basis für ein Wir-Gefühl:

Moralische Werte und kulturelle Selbst-Identifikation

anschließend Diskussion

17.40 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

Dienstag, den 26. September 2006

9.00 - 11.15 Uhr

IV. Wissenschaft:

Guoxue: Die aktuelle wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Konfuzius

anschließend Diskussion

11.15 Uhr

Abschließende Bemerkungen

11.30 Uhr

Ende des Fachgesprächs

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Shanghai, Peking

Referenten

  • Prof. Dr. Hans van Ess
    • Prof. Dr. Heiner Roetz
      • Dr. des Christiane Haupt
        Kontakt

        Winfried Jung

        Head of the KAS office in Chile

        Konfuzius - Die Bedeutung des Meisters für die moderne chinesische Gesellschaft

        Bereitgestellt von

        Auslandsbüro China