Workshop

Workshop zu Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

Workshop in Xiamen

Konrad-Adenauer-Stiftung Auslandsbüro Shanghai bringt Expertinnen und Experten der Kreislaufwirtschaft in Xiamen zusammen.

Details

Am 1. April 2021 diskutierten die Konrad-Adenauer-Stiftung Auslandsbüro Shanghai und die chinesische NGO Business Ecology Studio das Thema „Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft“ bei einem Workshop im südchinesischen Xiamen. Hintergrund war zum einen die zunehmende Bedeutung des Konzepts der nachhaltigen Entwicklung und seiner konkreten Praxis der nachhaltigen Ressourcennutzung in China, zum anderen die besondere Rolle, die Xiamen in diesem Prozess spielt.

Xiamen war eine der ersten acht Städte, die im Jahr 2000 ein Pilotprojekt zur Mülltrennung durchführt. Seither hat die Stadt besondere Erfahrungen in diesem Bereich aufgebaut. Der Workshop brachte zunächst drei Referenten zusammen, die sich seit vielen Jahren mit Abfallsortierung und Recyclingwirtschaft beschäftigen, und ihre Erfahrungen ausführlich mit den Teilnehmern des Workshops teilten. Zum einen ging es um konkrete Konzepte der Mülltrennung in Xiamen, wie die Präsentation von Zhuang Shuilong von Fujian Oneblue Group verdeutlichte. Dass es sich dabei nicht allein um Entwicklungen einer klassischen, alten Industrie handelt, sondern neue KI-bezogene Technologien in diesen Prozess einbezogen werden, erläuterte Wang Jianchao von AOBAG, einem Start-up, das in Xiamen eine app-basierte und auf Verbraucher orientierte Form der Müllverwertung anbietet. Schließlich erklärte Jacob Rognhaug, General Manager des norwegischen Sortiermaschinenherstellers Tomra China, die Bedeutung von Mülltrennungs- und -verwertungs- Strategien in China und in der EU.

Der Workshop im Anschluss an die Referate eröffnete viele Möglichkeiten, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konkrete Beispiele der nachhaltigen Ressourcenverwendung erarbeiteten. Nachhaltigkeit ist sehr wichtig für unsere Arbeit und unser Leben. Wir sollten Industrie, Technologie und KI nutzen, um Lösungen zu finden. Dieser Konsens einte die verschiedenen Teilnehmer des Workshops, der in einer Buchhandlung in Xiamen und der Inspirationen einer kurzen musikalischen Einspielung unter dem Titel Find the Birds abgerundet wurde.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Xiamen Waitu Bookstore
Nr. 21 Zhonghua Straße,
Xiamen, Fujian Provinz
China
Kontakt

Matthias Schäfer

Matthias Schäfer bild

Leiter des Auslandsbüros in Shanghai/China

Matthias.Schaefer@kas.de +86 21 6249-8511

Partner

Business Ecology

Bereitgestellt von

Auslandsbüro China