Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

"In jedes Distrikt eine Fabrik"

Die neue Regierung Ghanas unter Präsident Nana Akufo- Addo will eines ihrer zentralen Wahlkampfversprechen möglichst zügig umsetzen: in jedem Distrikt soll mindestens eine neue Fabrik angesiedelt werden.

Fachkonferenz

Regionale Umstrukturierung Ghanas

Die Konferenz zur Umstrukturierung der 10 Regionen Ghanas wird die dritte von insgesamt vier sein: der zustaendige Minister wird den Traditionellen Autoritaeten der Region die bisherigen Planungen vorstellen und diese diskutieren.

Diskussion

Elections 2016 in Ghana - survey on voters' behaviour

The University of Ghana with the support of Konrad Adenauer Foundation will present the results of the post- election survey. 5.000 people were interviewed and asked on their opinion on the parties' performance, influence of media etc.

Diskussion

Nutzen und Grenzen von Meinungsumfragen

Meinungsumfragen zum Wahlverhalten gehören noch nicht zum demokratischen Alltag Ghanas. Die Uni Ghana will die Ergebnisse einer mit der KAS durchgefuehrten Umfrage diskutieren.

Expertengespräch

Do center-right politics matter any more?

KAS Ghana will held a discussion on centre-right philosophy, policies and politics and its up-to-dateness in Ghana, in subsaharian Africa. The ex- President of Ghana, His Excellency John A. Kufuor, is invited to share his rich experiences.

Expertengespräch

Spielen Mitte-rechts Parteien noch eine Rolle?

Die KAS Ghana lädt ein zu einer Diskussion über Mitte-rechts Parteien, deren Philosophie, Politiken, Implementierungen. Hauptredner wird der NPP- Mehrheitsfuehrer im ghanaischen Parlament sein, Hon. Osei Kyei-Mensah-Bonsu.

Workshop

Wirtschaftskompetenz in Distrikten stärken

Um in den Distriktversammlungen mehr wirtschaftliche Kompetenzen einzubringen, will die KAS – Partnerorganisationen PEF Unternehmer zusammenbringen, um deren Anliegen in Entwicklungsprojekte vor Ort einzubringen.

Diskussion

business lunch meeting mit Vizepräsident Dr. Bawumia

Gemeinsam mit der AHK Ghana hat die Konrad Adenauer- Stiftung den für alle finanziellen und wirtschaftlichen Fragen verantwortlichen Vizepräsidenten Ghanas, Dr. Bawumia, zu einem Mittagessen mit Vertretern deutscher Unternehmen in Ghana eingeladen.

Diskussion

German business community meets Vice-president of Ghana

The Vice-president of the Republic of Ghana, Dr. Mahamudu Bawumia, will join the German business community for a business lunch meeting in order to discuss about the economic atmosphere in Ghana.

Diskussion

Natural Capital Accounting; Key for Sustainable Natural Resource Management

This conference is the second of the series of natural resource conferences organized together by the Institute of Green Growth Solutions and the Konrad Adenauer Stiftung.

Unleash the Ecosystem – The German African Entrepreneurship Summit with 200 Start-Ups and Start-Up incubators (Hubs) from 16 African countries

Unleash the Ecosystem

In February 2019, the Konrad Adenauer Stiftung (KAS) organized the 1st ever German African Entrepreneurship Summit (GAES) in Ghana. Being one of the biggest events of its kind, the event brought together over 200 representatives of the Pan-African entrepreneurship ecosystem to focus their experience and creativity on central questions of entrepreneurship in Africa and to learn from each other. The summit was on the theme, “Unleash the Ecosystem - to shape Policies, collaborate with Companies and determine its own Future.”

Ghanaian hubs re-activate their network

How can Ghana's entrepreneurial landscape be shaped in a way that allows for sustainableinnovation, creativity and a thriving private sector? How can young entrepreneurs contribute to theeconomic development of the country?

Greunderzentren Ghanas stellen sich neu auf

Wie kann die Unternehmenslandschaft Ghanas so gestaltet werden, dass nachhaltige Innovation,Kreativität und Privatwirtschaft florieren? Wie können Jungunternehmer zur wirtschaftlichenEntwicklung des Landes beitragen?

Geschäftsleute treffen Finanzminister bei Business Forum

Der ghanaische Finanzminister Ken Ofori-Atta traf am 09. März beim Business Forum in Accra auf Vertreter europäischen Unternehmen in Ghana, um sich über Erfahrungen und Herausforderungen von ausländischen Investoren in Ghana auszutauschen.

Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Ghana

Bericht vom Deutsch-Ghanaischen Wirtschaftsforum in Berlin mit Präsident Nana Addo Dankwa Akufo-Addo

Deutschland fördert Ghana als eines der ausgewählten G20-Compact with Africa-Länder. Warum das Land eine erfolgversprechende Ausnahme-Erscheinung ist und wie sich die Wirtschaftsbeziehungen beider Länder noch optimieren lassen, diskutierten jetzt Ghanas Präsident Nana Addo Dankwa Akufo-Addo und Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries in Berlin.

New Windhoek Dialogue

Konferenz der Mitte-Rechts-Parteien aus Afrika und Europa vor dem 5. AU-EU-Gipfel

Wie sich das Verhältnis zwischen Afrika und Europa durch die Flüchtlingskrise und den zunehmenden chinesischen Einfluss entwickelt, haben mehr als 50 Parlamentarier und Parteienvertreter aus Afrika und Europa beim New Windhoek Dialogue in der Elfenbeinküste diskutiert.

„Making Africa Work“ - Wie Afrika sich selber helfen kann

Das Handbuch „Making Africa Work“ will wirtschaftlichen und politischen Führungspersönlichkeiten in Afrika Entscheidungshilfen geben. Auf einer Tournee durch die westafrikanischen Länder Benin, der Elfenbeinküste, Nigeria, Senegal, Ghana, Burkina Faso und Niger stellen die Autoren um den Direktor der Brenthurst Foundation, Greg Mills, afrikanische Lösungen für afrikanische Probleme vor.

„Ghana beyond aid“

Staatspräsident Addo über seine Pläne, Ghana wirtschaftlich auf die Beine zu helfen

Ghana ist eines von sieben Ländern, die mit den G20-Staaten eine besondere Partnerschaft eingehen: Mit verbesserten politischen Rahmenbedingungen sollen Privatinvestitionen die heimischen Wirtschaften ankurbeln. In der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin sprach Präsident Nana Addo Dankwa Akufo-Addo jetzt darüber, wie er sein Land voranbringen will.

Vier neue Regionen für Ghana

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Regionale Umstrukturierung organisiert die KAS vier Workshops in verschiedenen Regionen Ghanas zur “Regionalen Umstrukturierung in Ghana”, um Ideen und Meinungen der traditionellen Oberhäupter einzuholen.

“We shall campaign for the creation of new region in the Brong-Ahafo”

The statement was made by the chiefs of Brong-Ahafo House of Chiefs during sensitization workshop with the Minister for Regional Reorganization and Development.

Zeige 1 - 10 von 53 Ergebnissen.