Seminar
Ausgebucht

Europa und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Das Seminar findet statt in Kooperation mit Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V.

Details

Europa und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. von Freitag, 14. März 2014, 17.00, bis Samstag, 15. März 2014, 13.00 Uhr, im Hotel Oranien, Platter Straße 2, 65193 Wiesbaden, Telefon 0611-18820

Tagungsleitung: Helmut Kranz

Teilnahmegebühr: 70 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer), 50 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer), 35 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung ohne Übernachtung / Frühstück)

Anmeldeschluss: Freitag, 14. Februar

Veranstaltungs-Nummer: B65-140314-1

Programm

Freitag, 14. März

bis 17.00 Uhr Kaffee

17.00 – 17.15 Uhr Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung der Teilnehmer

Johannes Lay, Hauptgeschäftsführer, Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

Helmut Kranz, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

17.15 – 19.00 Uhr Perspektiven und Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Prof. Dr. Crister S. Garrett, Professur für amerikanische Kultur und Geschichte an der Universität Leipzig

19.00 UhrAbendessen

20.00 Uhr Wachsame Partnerschaft – Erwachsen aus der NSA-Affäre neue Impulse für die deutsch-amerikanischen Beziehungen?

Kamingespräch mit Prof. Dr. Crister S. Garrett

Samstag, 15. März

bis 09.00 Uhr Frühstück

09.00 – 10.45 Uhr Bedrohungsanalyse und Bedrohungswahrnehmung in Amerika und in Europa

Dustin Dehez, Politikberater

(10.45 bis 11.00 Uhr Kaffeepause)

11.00 – 12.45 Uhr Die gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union

Dustin Dehez, Politikberater

12.45 – 13.00 Uhr Abschlussrunde

13.00 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Beachten Sie bitte: Ihre Anmeldung ist nur dann vollständig, wenn uns bis 14. Februar Ihre schriftliche Antwort und Ihre Überweisung an die Konrad-Adenauer-Stiftung (Commerzbank Wiesbaden, IBAN: DE05 51040038 0512550500 ) unter Angabe der Veranstaltungsnummer B65-140314-1 erreicht haben.

Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend schriftlich per E-Mail ( kas-hessen@kas.de ) oder Fax ( 0611 – 15 75 98 19 ) unter Angabe der Veranstaltungsnummer B65-140314-1.

Absagen bis 21. Februar sind kostenfrei. Bei einer Stornierung bis 11. März werden 75 Prozent des Tagungsbeitrags fällig. Ab 12. März ist der volle Tagungsbeitrag zu entrichten. Bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie bei fristgerechter Stornierung selbstverständlich zurück.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Oranien
Platter Straße 2,
65193 Wiesbaden
Deutschland

Alternativer Veranstaltungsort

Hotel Oranien, Platter Straße 2, 65193 Wiesbaden

Anfahrt

Referenten

  • Dustin Dehez
    • Politikberater und Senior Expert Peace and Security am Global Governance Institute und Prof. Dr. Crister S. Garrett
      • Professur für amerikanische Kultur und Geschichte an der Universität Leipzig