Seminar
Ausgebucht

Im Zeichen der Menschenrechte: Die Flüchtlinge und wir

Das Seminar findet in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Hofgeismar statt.

Details

Im Zeichen der Menschenrechte: Die Flüchtlinge und wir

Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Evangelischen Akademie Hofgeismar von Freitag, 8. April 2016, 16.00 Uhr bis Sonntag, 10. April 2016 12.30 Uhr, in der Evangelischen Akademie Hofgeismar, Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar, Telefon 05671-881-0.

Teilnahmegebühr: 80 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer), 65 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer), 40 Euro ( beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung ohne Übernachtung/Frühstück)

VA-Nummer:B65-080416-1

Anmeldeschluss:23. Februar 2016

Tagungsleitung: Christine Leuchtenmüller, Dr. Konstantin Broese

Programm

Freitag, 8. April

bis 16.00 Uhr Kaffee

16.00 UhrBegrüßung und Einführung

16.15 – 17.15 Uhr Rechte für alle Menschen. Theologische Traditionen und die Menschenwürde

Prof. Dr. Dr. Alfons Fürst, Westfälische Wilhelms-Universität, Münster

17.15 – 18.15 Uhr Der Fremde als Person. Verbindlichkeitsdiskurse in Neuzeit und Moderne

Prof. Dr. Heiner F. Klemme, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

18.15 Uhr Abendessen

19.30 – 20.30 Uhr Gespräch mit Wolfgang Grenz, Experte für Asyl- und Flüchtlingspolitik, Amnesty International

Samstag, 9. April 2016

8.00 Uhr Frühstück

09.00 – 10.30 Uhr Die Integration von Flüchtlingen in Hessen und die Bewahrung des gesellschaftlichen Zusammenhalts

Dr. Walter Lübcke, Regierungspräsident, Regierungspräsidium Kassel

10.00 Kaffeepause

10.30 – 11.30 Uhr In Deutschland angekommen – und jetzt? Herausforderungen und alltägliche Probleme

Ein Bericht aus der Praxis

Ralf Stettner, Leiter Projektgruppe Flüchtlinge im RPGI und kommissarischer Leiter der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (HEAE)

11.30 – 12.30 Uhr Asylsuchende im städtischen Obdach. Strategien der Gemeinwesenarbeit

Johannes Hucke, freier Autor, Dipl.-Sozialpädagoge in sozialen Brennpunkten, Gastdozent an der Hochschule Ludwigshafen

12.30 Mittagessen

14.00 – 15.00 Uhr

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 – 16.30 Uhr Flucht und Asyl in der Bundesrepublik Deutschland: Ein historisch-statistischer Überblick

Dr. Stefan Böckler, Sozialwissenschaftler und Statistiker, Stadt Duisburg

16.30 – 18.30 Uhr Begegnung und Gespräch

Podium mit Johannes Hucke, Prof., Dr. Heiner F. Klemme, Wolfgang Grenz, Prof. Dr. Dr. Alfons Fürst

Mit Flüchtlingen im Gespräch

Moderation: Silvia Scheffer, M.A., Ethnologin, Diakonisches Werk im Schwalm-Eder-Kreis, Homberg

18.30 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Kultur und Begegnung

Diskussion mit Silvia Scheffer, M.A., Prof. Dr. Henning Hahn, PD Dr. Jens Wissel, Sophia Wirsching

Sonntag, 10. April 2016

7.45 Uhr Frühstück

8.30 – 10.00 Uhr Menschenrechte an den Grenzen: Überlegungen zur Spannung zwischen dem Recht auf Bewegungsfreiheit und dem Recht auf politische Selbstbestimmung

Prof. Dr. Henning Hahn, Universität Kassel

Kaffeepause

10.00 – 11.00 Uhr Gesellschaftliche Auseinandersetzungen um Migrationspolitik und möglicher Seegrenzen in Europa

PD Dr. Jens Wissel, Johann Wolfgang, Goethe-Universität, Institut für Sozial-forschung (IfS), Frankfurt a.M.

11.00 - 12.00 Uhr Die EU-Migrationspolitik und ihre Auswirkungen auf Menschenrechte und Entwicklung in den Partnerländern

Sophia Wirsching, Referentin Migration und Entwicklung im Referat Menschenrechte und Frieden von Brot für die Welt, Berlin

Fazit

Christine Leuchtenmüller, Dr. Konstantin Broese

Ende der Tagung mit dem Mittagessen

- Programmänderungen vorbehalten -

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Hofgeismar
Hofgeismar
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Evangelischen Akademie Hofgeismar, Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Walter Lünke
    • Silvia Scheffer M.A.
      • Prof. Dr. Dr. Alfons Fürst
        • Prof. Dr. Heiner Klemme
          • Wolfgang Grenz
            • Ralf Stettner
              • Prof. Dr. Henning Hahn
                • Dr. Theodor Rathgeber
                  • Johannes Hucke
                    • PD Dr. Jens Wissel
                      • Sophia Wirsching