Veranstaltungsberichte

Generation Reform: Jenseits der blockierten Republik

von Thomas Ehlen

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgespräches 5. September 2005

KAS-Analyse (Fotos: Anita Styles, Text: Thomas Ehlen)

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090502.jpg
Professor Dr. Paul Nolte

"Wir brauchen die ehrliche Bereitschaft, Jahrzehnte alte Fehler zuzuzugeben. Wir müssen den Paradiesvorstellungen einer hedonistischen Gesellschaft abschwören und uns den Risiken der Moderne stellen." Diese klare Diagnose stellte Professor Dr. Paul Nolte im Wiesbadener Tischgespräch der KAS. Im Zeitalter der Globalisierung und des demographischen Wandels werde Deutschland seine großartigen Chancen nutzen, wenn es sich von einem allzuständigen Sozialstaats-Modell und innovationshemmenden Technikängsten befreie.

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090501.jpg
Dr. Thomas Ehlen und Professor Dr. Paul Nolte

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090507.jpg
Dr. Alexander Jehn
http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090504.jpg
Christian Hepp

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090503.jpg
Dr. Stephan Hölz und Karl-Heinz van Lier

"Sind wir wirklich im Westen angekommen?", fragt der Berliner Historiker vor dem Hintergrund der 'Kapitalismus-Debatte'. Scheinbar litten die Deutschen sehr unter einer vielbeschworenen 'Ökonomisierung aller Lebensbereiche' und verweigerten sich einer Offenlegung der individuellen Gesundheitskosten. Sie zeigten allerdings keine Scheu, als Schnäppchenjäger im Supermarkt "das Leben im freien Markt" zu genießen.

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090509.jpg
Ralf Stettner und Dr. Thomas Dress
http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090505.jpg
Peter Joachim Riedle und Dr. Berndt Crüwell

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090506.jpg
Professor Dr. Paul Nolte
http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090508.jpg

Nolte nennt weitere "Verzagtheiten der Deutschen": "Unser Heil liegt nicht in der Schrumpfung". Den demographischen Wandel porträtiert er als gewaltige Herausforderung, aber lösbare Aufgabe. Andere Gesellschaften, die einen ähnlichen Generationenzuschnitt aufwiesen, zeigten den Deutschen, dass wirtschaftliche Dynamik und höhere Lebenserwartung einander nicht ausschlössen.

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090510.jpg
Dr. Stephan Hölz und Alexander Zell

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/Fotos050905/Foto05090511.jpg
Torsten Spieker und Professor Dr. Paul Nolte

Das Programm:

Eröffnung und Begrüßung: Dr. Thomas Ehlen

Einführender Beitrag:

Professor Dr. Paul Nolte, Freie Universität Berlin

Tagungsort: Crowne Plaza Hotel, Bahnhofstr. 12, 65185 Wiesbaden, Telefon: 0611 - 1620