Diskussion

Hundert Tage Regierungskoalition im öffentlichen Diskurs

Zusammen mit dem Institut für demokratische Politik lädt die KAS am 4. März zur Podiumsdiskussion mit dem Thema „Hundert Tage Regierungskoalition im öffentlichen Diskurs“ ein.

Details

Nach den litauischen Parlamentswahlen 2008 wurde eine Mitte-Rechts-Koalition aus vier Parteien gegründet. Die Wahlsiegerin Vaterlandsunion/Litauische Christdemokraten schloss sich mit der Auferstehungspartei, der Liberalen und Zentrumsunion und der Liberalen Bewegung zusammen, um die Mehrheit im Parlament darzustellen und den Staat zu regieren. Die Zusammensetzung der Koalition wird sehr kontrovers bewertet, denn die Berufspolitiker der traditionsreichsten konservativen sowie der jungen liberalen Parteien sitzen mit den politisch unerfahrenen Entertainern der Auferstehungspartei zusammen. Die hundert Tage Zeit zum Einleben sind vergangen, nun darf die Koalition der Kritik ausgesetzt werden. Was hat sie in diesem Zeitraum positives geschaffen? Wird es ihr gelingen die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen und die Finanzkrise zu bekämpfen?

In unserem Diskussionsklub „politika.lt“ am Mittwoch, den 4. März setzen wir uns mit dem Thema __„Hundert Tage Regierungskoalition im öffentlichen Diskurs“auseinander. Gemeinsam mit unseren Gästen versuchen wir die Tätigkeit der Regierungskoalition einzuschätzen.

Unsere Schlüsselthemen:

Bewertung der Regierungskoalition: Vor- und Nachteile

Herr Kęstutis GIRNIUS, Politischer Kommentator, Dozent am Institut für Internationale Beziehungen und Politikwissenschaften der Universität Vilnius

Was könnte die Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__s könnte die Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__könnte die Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__nnte die Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__te die Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__ die Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__ie Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__ Regierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__egierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__ierungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__rungskoalition nach hundert Tagen anders tun?__ngskoalition nach hundert Tagen anders tun?__skoalition nach hundert Tagen anders tun?__oalition nach hundert Tagen anders tun?__lition nach hundert Tagen anders tun?__tion nach hundert Tagen anders tun?__on nach hundert Tagen anders tun?__ nach hundert Tagen anders tun?__ach hundert Tagen anders tun?__h hundert Tagen anders tun?__hundert Tagen anders tun?__ndert Tagen anders tun?__ert Tagen anders tun?__t Tagen anders tun?__Tagen anders tun?__gen anders tun?__n anders tun?__anders tun?__ders tun?__rs tun?__ tun?__un?__?___

Herr Saulius SPURGA, Vorsitzender des Redaktionsgremiums des Nachrichtenportals „Balsas.lt“, Sekretär der Mykolas Romeris Universität

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

„La Boheme“, Šv. Ignoto g. 4/3, Vilnius

Kontakt

Andreas Michael Klein

Andreas Michael Klein bild

Leiter des Regionalprogramms Politikdialog Asien

Andreas.Klein@kas.de +65 6603 6160 +65 6227 8343
Hundert Tage Regierungskoalition im öffentlichen Diskurs

Bereitgestellt von

Verbindungsbüro Litauen